wie kann ein mikrofunkchip im kopf(gehirn) sichtbar gemacht werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist offenbar leichter, Deine Frage unsichtbar zu machen als den Chip in Deinem Kopf sichtbar.

Falls Du übrigens ein bildgebendes Verfahren anwendest und es ist darauf kein Chip zu sehen: die Aufnahme wurde garantiert manipuliert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt eine möglichkeit! nach dem tod muss der schädel aufgeschnitten werden u.dann kann man das gehirn unterm mikroskop auf ein mikrofunkchib untersucht werden. am besten wartet man,bis das gehirn verwest ist,anschliessend kann man sich die überreste unterm mikroskop begutachten u.ohne ihn zu zerstören.

röntgen geht nicht,weil der mikrofunkchip eine mindeslänge von ca.0,8-1mm haben müsste. das weiss jeder gute röntgenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keinen Chip im Kopf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michel76
14.03.2012, 23:11

Woher willst du das wissen? Ist doch durchaus möglich ;)

0

Was möchtest Du wissen?