Wie kann ein Mensch zu so etwas fähig sein - Pony zerstückelt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Habe davon heute auch gelesen. Was mich (fast) genauso erschüttert ist die Tatsache, dass sie nach den vorherigen Taten ein Jahr Jugendstrafe auf Bewährung erhalten hat.

Meiner Meinung nach hätte die junge Frau sofort in eine geschlossene Anstalt gehört. Diese "Persönlichkeit" ist derartig gestört, dass ich für sie und die Umwelt selbst mit jahrelanger Therapie kaum Hoffnung auf Erfolg hätte - also muss die Welt vor ihr geschützt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
20.05.2016, 22:37

Danke für deinen Beitrag, ich bin genau deiner Meinung

2

Ja darüber bin ich jetzt auch erschüttert! Wahnsinn,wozu Menschen fähig sind! Mir fehlen die Worte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
20.05.2016, 22:34

Was würde man tun, wenn man die Mutter dieses Geschöpfes wäre? Ich mag nicht drüber nachdenken.

1

Da liegt eine schwerwiegende, psychische Störung vor. Wie üblich hört man nichts mehr von diesen Fällen, wenn sie mal verurteilt sind.

Es wird hoffentlich auch versucht, das therapeutisch in den Griff zu bekommen. Funktioniert aber nur, wenn der Täter mitarbeitet.

Da die Verurteilung nach Jugendstrafrecht erfolgte, gelangen die Details sowieso nicht an die Öffentlichkeit. Zum Schutz des jungen Täters. Dieser könnte rein theorethisch ja noch mal ein normales Leben führen.

Sehe ich in diesem Fall nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt kommt sie erst mal in den Knast und wird dort mit Sicherheit auch psychologisch betreut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Menschen haben ernsthafte psychische Probleme. Die auch oft kindheitsgründe haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Mädchen ist krank,sie hat eine persönlichkeitsstörung.ich bin auch fassungslos und sprachlos,wie ein Mensch sowas machen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Mädchen hat durch ihre Tat vermutlich ein Ventil für Wut,Frust, Trauer, Vernachlässigung oder Enttäuschung gefunden. Mich wundert dieses Ergebnis nicht, ich denke das unsere Gesellschaft solche Monster erschafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
20.05.2016, 22:41

ich denke nicht, daß es abhängig von der Gesellschaft ist, sondern daß es solche gestörten Personen quer durch alle Jahrtausende gibt und gegeben hat

Auch Menschen, die Frauen und Kinder vergewaltigen.Das gab und gibt es in allen Zeitaltern der Erde und quer durch alle Rassen und Nationen.

Das mit dem Ventil - da hast du sehr Recht, da hab ich gar nicht dran gedacht. Man lässt das ja an Schwächeren aus - und wie hätte sich dieses ehemalige Zirkuspony, das an Menschen gewöhnt war, auch wehren können? Oder die Schafe von dem Streichelzoo. Die sind Menschen gewöhnt und rechnen nicht damit.

Es ist einfach nur krank und traurig.

2

2 Jahre und 4 Monate hat sie bekommen.

Sie ist zweifelsohne krank. Aber dennoch gehört sie lebenslang weggesperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frau hatte/hat mit Sicherheit eine psychische Erkrankung anders kann ich mir das nicht erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
20.05.2016, 22:36

Aber ist das damit zu entschuldigen?

Ein pädophiler Mann der kleine Kinder mißbraucht und umbringt, hat auch eine psychische Störung.

Heißt das, sie ist sogar "schuldunfähig"? Unglaublich.

0

O MEIN GOTT! Das ist das ekelafteste und schlimmste was ich je gehört habe...

Und wenn dieses Etwas Kinder bekommt dan tun mit die echt Leid wenn man sie zerstückelt in einer Scheune aufgehängt und abgebrannt wieder findet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?