Wie kann ein Mensch mein ganzes Leben verändern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo lieber Fragesteller,

zunächst einmal möchte ich Dir sagen, dass ich Dich sehr gut verstehen kann. Es ist immer schwierig, wenn die eine Seite mehr möchte als die andere. Und wenn man dann plötzlich mit leeren Händen da steht, dann bricht einem förmlich die Welt unter den Füßen weg. Das ist nicht schön und überhaupt kein tolles Gefühl.

Und hier wäre der Anfang um das Problem anzugehen. Du solltest Dich zu erst einmal fragen, ob Du wieder Kontakt mit ihr haben möchtest, weil Du willst, dass das blöde Gefühl weggeht. Oder ob Du wirklich dazu bereit bist sie so zu akzeptieren, wie sie es Dir signalisiert hat. Als Freundin nämlich. Im ersten Fall würde ich die Gefahr sehen, dass Du wieder da landest wo Du jetzt bist und ich würde Dir eine erneute Kontaktaufnahme nicht empfehlen.

Im zweiten Fall solltest Du es angehen. Klar Du hast den Kontakt abgebrochen, aber das hindert Dich ja nicht, ihn wieder zu suchen. Frag sie, ob sie mit Dir ein klärendes Gespräch führen würde. Entschuldige Dich bei ihr für Dein Verhalten. Sag Ihr, dass sie Dir wichtig ist, dass Du sie als Freundin schätzt und dass Du Dein Verhalten nicht gut gewesen ist. Bitte sie um eine neue Chance und sieh zu, dass Du ihr zeigst, dass Du sie wirklich als Freundin halten willst.

Mehr kannst Du meiner Meinung nach nicht machen. Die Entscheidung darüber, ob es weiter gehen kann, liegt dann bei ihr. Aber egal wie sie sich entscheidet, Du hast es wenigstens versucht und das wird Dir auch bei einem Nein ein gutes Gefühl geben.

Liebe Grüße 

Erstens: sei froh dass sie dir die Augen geöffnet hat. Denke über dich und dein Leben nach und ändere was du ändern kannst und willst. 

Zweitens: bitte sie um ein Treffen und sage ihr das was du hier geschrieben hast (dass du deine Fehler eingesehen hast usw). Wer weiß, vielleicht verzeiht sie dir ja doch... 

Aber auch wenn ihr keinen Kontakt mehr haben solltet hatte das alles etwas Gutes! Manchmal begegnen uns Menschen aus einem bestimmten Grund....sie hat dir geholfen dich selbst zu erkennen, und dafür solltest du ihr dankbar sein.

Das ist echt schwierig, wenn sie dir wichtig ist, kämpf um sie und denk dir irgendwas schönes aus auf das sie steht und mit dem du um sie werben kannst. Dafür musst du dir natürlich im klaren sein über deine Gefühle und wegen deinen Fehlern um Verzeihung bitten. Vielleicht wäre da ein langer Brief erstmal ein guter Anfang.

Sie ist nicht wie die anderen, was für mich sie zu etwas besonderes macht.

Ja, wow. Das ist mal echt verständlich xD haha sorry

Du kannst höchstens versuchen, eine Freundschaft mit ihr zu haben, denn mehr wird sie nicht wollen. Ausserdem erscheinst du mir etwas zu fixiert auf sie, also könnte auch das mit der Freundschaft nicht so leicht werden...

Was möchtest Du wissen?