Wie kann ein Internet so lahm und sch**** sein?

6 Antworten

Hallo melis111,

hast du dich denn schon mal bei den Kollegen von der Technik gemeldet? Dafür ist unser Suppport für dich da, damit du dich auch bei so einem Thema bei uns kostenfrei melden kannst.

Ich vermute hier ein ganz anderes Problem. Nutzt du die Internetverbindung hauptsächlich über WLAN? Das ist häufig der Grund, wieso eine Verbindung sich nicht stabil hält, da das WLAN-Singnal durch äußere Einflüsse gestört werden kann. Da haben wir als Anbieter aber wenig Einfluss, da es immer von der Umgebung abhängig ist.

Wenn du wirklich das Internet über WLAN nutzt, dann schaue bitte einmal, wie es läuft, wenn du deinen PC/Laptop per Kabel mit dem Router verbindest.

Gibt es per Kabel keine Probleme, kann ein Fehler am Anschluss ausgeschlossen werden.

Nutzt du auch einen Router von uns?

Ich bin mir sicher, dass wir das Ganze aufgeklärt und in den Griff bekommen werden und freue mich auf nähere Infos von dir.

Liebe Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Hey melis111

Die Hardware (Modem,Pc) ist korrekt eingestellt/ nicht defekt? 

Ist die die Software deines Modems auf dem aktuellsten Stand? Die T-com bietet ein App an mit deren Hilfe du das sofort prüfen kannst. 

Hast du mal einen Neustart vom Modem getestet?-das kann sich schon mal aufhängen.

Welche Leistung bietet dein Zugang?-Google Hilft bei der Suche. Die Telekom hat auf ihrer Seite einen akzeptablen Support. Du kannst die Leute auch via LifeChat erreichen. Man könnte bei dir z.B. einen sofortigen „Leisungscheck“ durchführen. 

Um dich dort anzumelden benötigst du Zugangsdaten. 

Habe sooft das Modem aus der Steckdose gezogen wieder drangemacht ... das verdammte Internet ist so lahm, dass ich jedesmal auf dem Handy auf 3G wechseln muss und somit mein Datenvolumen direkt nach 2 tagen verbraucht ist wobei ich in den zwei tagen zuhause war. -.- das kanns doch nicht sein? Hatte davor Unitymedia und da war alles perfekt nur ist mein Vetrag abgelaufen und das war mir dann auxh zu teuer

0
@melis111

Hey melis111

Die Software des Routers muss regelmäßig aktualisiert werden! Mit Stecker ziehen ist das nicht getan. 

alarm67 erklärt ausführlich wie du vorgehen kannst. 

Ich bin schon ewig t-com Kunde und hatte weder Leisungs-noch Serviceprobleme. 

Kläre es ab. 

0

Bin bei der Telekom, PERFEKT!

Bei JEDEM Anbieter gibt es auch mal Kunden, wo es Probleme gibt!

Störung gemeldet?

Wenn ja, noch mal schriftlich, am besten per Einwurfeinschreiben, letzmalig unter Fristsetzung dazu auffordern, gleich schreiben sollte sich an der Situation nach Fristablauf nichts ändern, dass Du kündigst.

.... fordere ich Sie hiermit letztmalig auf die Ihnen gemeldete Störung bis zum 23.10.2017 zu beheben.

Und danach, sollte sich nichts ändern, kündigst Du fristlos!

Bei Unitymedia gabs das nicht. Nur ist mein Vertrag abgelaufen und es wurd mir dort auch echt zu teuer .. aber das hier ist unaushaltbar. Sogar zuhause geht mein Datenvolumen innerhalb 2 Tagen leer nur weil das scheiss Internet kaum funktioniert

0
@melis111

Bei Dir vielleicht nicht, aber bestimmt gab es auch mal Probleme bei andere Kunden von Unitymedia!

Kümmere Dich, mach Druck, dann wird die Telekom aktiv!

1

Wer kennt sich mit der Sozialhilfe vor der Agenda 2010 von Schröder und Fischer aus?

Kann mir jemand etwas dazu sagen? Wie hoch war sie und was wurde bezahlt? Gab es Sanktionen? Wer musste diese mal beziehen? Gab es Sanktionen?

Was hat sich seid Hartz4 verändert?

...zur Frage

Kann man Internet Anbieter wegen Betruges verklagen, da sich nicht halten was sie versprechen?

Ich rede von der Telekom, dem größten Drecksladen Deutschlands.

Das Internet funktioniert circa zu 30% wie es sollte, 50% der Zeit langsamer als es sollte und sonst mit starker Verzögerung, verlorenen Paketen oder garnicht. Jedes mal wenn man sich beschwert lösen sie das Problem temporär und 1 Tag später geht es von vorne los. Sie wollten sogar dass wir uns einen neuen Router holen. Haben wir auch getan und wieder ist es so schlecht wie immer. Da wir sonst keinen Kabelanschluss im Haus haben können wir nicht wechseln, aber da diese Betrüger nur die Sprache des Geldes sprechen wollte ich wissen ob man sie verklagen kann.

...zur Frage

Seid wann neue Lichter bei Mercedes?

Seid wann gab es diese neue Scheinwerfer bei Mercedes. Früher gab es ja diese 2 Runden Dinger auf jeder Seite des Autos, und jetzt sind es andere. Weiß jemand ab wann das so war?

...zur Frage

Hilfe! Ich habe Angst, die Probezeit nicht zu schaffen...

Ich bin seit über einem Monat in einem Beruf auf Probezeit. Anfangs gefiel ich meinem Chef sehr gut, der mir auch sehr viele Komplimente gab das ich sehr freundlich sei und meine Arbeit gut mache. Ich war so glücklich das er mir eine Chance gab! Ich hab ihm versprochen alles zu geben und ihm zu beweisen wie wichtig mir diese Lehrstelle ist! Die ersten Wochen lief alles noch sehr gut, doch dann wurde es langsam immer und immer schlimmer... ich mache so viele Fehler, jeden Tag. Ich versuche immer alles richtig zu machen, aber genau in den Momenten wo ich beweisen könnte wie gut ich bin scheitert alles.. ich bin so ein hoffnungsloser Fall, dass mein Chef mir schon sagte das ich für den Beruf vielleicht doch nicht geeignet wäre oder das er zweifelt es schafft mir das noch beizubringen.. die einfachsten Arbeiten mache ich falsch.. mein Chef verliert die Geduld.. ich habe Angst! Enorme Angst.. ich bin so dankbar für diese Stelle und ich liebe meinen Beruf und mir macht die Arbeit so sehr spaß! Ich mache mir so Sorgen das mein Chef bald die Geduld verliert.. wer möchte schon sojemanden wie mich einstellen? Ich bin so traurig.. ich habe das Gefühl bald etwas neues suchen zu müssen.. Was kann ich tun? Was kann ich besser machen? Ich weiß einfach nichtmehr weiter.. ich möchte ihm doch so zeigen wie sehr ich um die Arbeitsstelle kämpfe; wie wichtig mir die Stelle ist! Doch jedesmal entäusche ich ihn auf's neue.. es ist nicht der Beruf, der nicht passen könnte, da ich mich überall so tollpatschig anstelle.. ich bewundere die Arbeit meines Chef's, ich habe auch schon sehr viel gelernt.. aber denoch stelle ich mich so an, als wäre ich in der zweiten Woche. Ich habe eine solche Angst das ich nach der Arbeit nachhause komme und mich erstmal ausweine und die Nacht vor Angst nicht schlafen kann. Denn so viele Fehler, die ich begehe begeht keiner. Ungelogen. Ich hab höchstens zwei mal Lob in meiner Zeit bekommen, die restliche Zeitwaren nur Enttäuschungen. Ich weiß einfach nichtmehr weiter..

...zur Frage

Gab es den Klimawandel schon seit der Entstehung der Erde? Und wenn nicht, dann seid wann?

...zur Frage

Störung der Wahrnehmung?

Hallo ich bin m 14 und habe vor ca. einem Monat das erste Mal gekifft, hatte dann ein ziemlich schlechtes Gefühl und bin dann nach Hause und schlafen gegangen. Am nächsten Tag hab ich mich noch ziemlich verspult gefühlt und meine Wahrnehmung war komisch. Ich dachte das geht bald wieder weg. Aber meine Wahrnehmung ist immer noch so komisch und ich mach mir langsam echt Sorgen, weil ich auch schon viel über Psychosen und so was gelesen habe. Ich bin seitdem meinem normalen Alltag nachgegangen (Schule, mit Freunden raus,etc.) aber es gab keinen Tag an dem ich nicht drüber nachgedacht habe. Ich bereue es sehr das jemals gemacht zu haben aber ich wollte unbedingt zur Gruppe hinzugehören. Ich hab Angst dass ich für immer damit leben muss denn so will ich nicht weiterleben! Mit meinem Hausarzt habe ich schon darüber gesprochen, der hat mir dann anschließend Blut abgenommen und ich erhalte am Freitag das Ergebnis. Ich weiß nicht mehr weiter, ich kann und will so nicht weiterleben! Ich spüre alles,höre alles aber sehen tue ich alles anders, aber das erst seitdem ich den Sch*** ausprobiert hab! Ich bin psychisch auch nicht der stärkste und auch sehr sensibel und hab auch in letzter Zeit zuviel Stress. Ich leide auch unter einer Phobie,ich hab gehört das kann auch eine Ursache sein.Auch hab ich schon drüber gelesen über eine Derealisation. Bitte helft mir !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?