Wie kann ein Igel schnell mehr Gewicht bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Katzenfutter & Hundefutter (am besten Junior bzw. für Welpen bei dem jungen Tier) ist schon einmal eine gute Basis. Die Äpfel lasse bitte weg. Er braucht sie nicht, würde sie in der Natur nicht fressen (es sei denn, der Apfel ist sehr süss/verfault und ggf. auch bereits mit Mini-Insekten bevölkert), die Fruchtsäure kann seinen noch empfindlichen Darm u. U. sogar angreifen.

Das Naßfutter bitte klein zerdrücken, dann kann er es besser fressen. Sobald sich sein Gewicht verdoppelt hat und er keine Milchzähnchen mehr hat, braucht man es nicht mehr so fein machen, sollte aber immer noch keine groben Brocken (Erstickungsgefahr) hinstellen.

Zu dem Katzen-/Hundefutter mischt du feine Haferflocken unter (ca. 20% der Menge) und gibst jeden 2. Tag einige Tropfen (nicht mehr, sonst gibt es eine Rutschbahn im Bauch) Keimöl dazu. Das hilft dem Kleinen schnell, bzw. in für ihn richtigem Maße an Gewicht zuzunehmen.

Auch Igeltrockenfutter (z.B. von Vitakraft) kannst du ihm geben. Ein Schälchen mit zimmertemperiertem Wasser oder Fencheltee (ungesüsst!!) dazu, damit er Flüssigkeit aufnimmt.

Wenn man das Fertigfutter (Naßfutter) mit Haferflocken vermischt, empfiehlt sich ebenfalls die Zugabe von etwas Flüssigkeit (Tee/Wasser, siehe oben) - aber auf KEINEN FALL MILCH!!

Igeljunge in dem Alter/Gewicht, wie von dir beschrieben, sollten noch 2 x am Tag (abends und morgens) gefüttert werden. Seine Behausung (Karton mit zweitem Schlafkarton innen und gefüllt mit Zeitung/Küchenkrepp) sollte bei Zimmertemperatur (ca. 18-21 Grad) stehen, damit er gut frisst und sein Stoffwechsel stabil bleibt. Bei zu kühler Unterbringung verbraucht er zur Eigenerwärmung zu viel Energie und nimmt nur sehr langsam zu.

Auch klein geraspelte Erdnüsse und trockene Mehlwürmer kann man ihnen unter das Futter Mischen - und, wenn du dich nicht ekelst Ohrzwicker (diese auch lebendig). Wenn der kleine fit und flink ist, dann wird er sie vertilgen.

Bitte prüfe auch, ob er Zecken hat oder sich ein Floh auf ihm verirrt hat. Das sollte dann abgesammelt, bzw. mit einer Pinzette entfernt werden. Bitte kein Flohpulver oder Spray verwenden, dafür ist er noch zu klein und könnte Schaden nehmen.

Wenn du weitere Fragen hast oder Hilfe brauchst, kannst du dich auch gerne direkt an mich wenden! Die Email-Anschrift und auch Telefonnummer bekommt jeder interessierte hier von mir - geht jedoch nur über die 'Freundschaftsfunktion'.

Liebe Grüße :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring in am besten ins tierheim da wird er sicher auch gut versorgt. Ist übrigens super von dir das du den Igel aufgenommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal hier rein, da gibt's Tipps: http://www.igelhilfe.de/ --> Überlebenshilfe vor dem Winter (links unten). Ansonsten gib bitte einfach mal Igelhilfe und Deinen Wohnort ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cg1967
11.10.2011, 01:04

Nette Seite. Dazu eine Frage: Wenn ich Huhn koche bereite ich ein Bouillon aus Hühnerkarkassen, Hühnerhälsen, Lorbeer und Pfeffer (kein Salz) zu. Eignen sich die ausgekochten Hühnerhälse als Igel(zusatz)futter?

0

Katzenfutter soll sehr gut und nahrhaft für Igel sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?