Wie kann ein Hubschrauber auf Überkopf fliegen?

2 Antworten

Es gibt den sogenannten "Pitch". Das ist die Rotorblattneigung. Diese kann so verändert werden, dass bei einem Motorausfall der Rotor durch den Luftwiderstand des fallenden Hubschraubers die Rotorblätter dreht und der Fall auf diese Weise abgebremst wird. Stellt man bei einem Looping diesen Pitch ein, kurz bevor sich der Hubschrauber auf den Kopf stellt, so erzeugt man mit dem laufenden Motor trotz "Kopfstand" einen Auftrieb. Spezielle Hubschraubermodelle mit erfahrenen Piloten können sogar über einen längeren Zeitraum über Kopf fliegen.

Gefunden auf Seite

http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20061031023041AAL0fYw

Danke..DH

0

Blödsinn hubis können niemals über längere zeit auf dem kopf fliegen. dat klapt schon vom schwerpunkt garnicht. deseweitern müsten sie einen sehr grossen negativen anstellwinkel haben. kleines beispiel zu starten müssen die hauptrotorblätter auf einen winkel von um +15 grad eingestellt weden. und für rückenflug musten sich sich dann auf -15 grad eistellen lassen. Negatieve anstellwinkel gibt aber nur bei marienehubschrauber damit sie sich bei der landung auf deck ans deck pressen können und das sind maximal -3 grad. ein sognanter rückenflug ist immer mit einen höhenverlust verbunden. und einen richtigen looping fliegen hubis auch nicht. ein looping ist kreisrund und hubis fliegen nur eine ellipse. sie fliegeb steil nach oben und überziehn etwas und denn rest besorgt die schwerkraft. hier ist die aerodynamik eines hubis genau und verständlich beschrieben: http://www.nva-flieger.de/html/aef.php

0
@Dirk2303

Deine Zahlen hast du von einem bestimmten Muster, stimmts?

Ich könnte ja jetzt anfangen und die maximalen Blatteinstellwinkel zu verschiedenen Mustern auflisten. Aber das wäre Zeitverschwendung.

Negative ANstellwinkel gibt es bei allen Helis, negative EINstellwinkel, naja, du solltest wissen, dass die Lufttüchtigkeitsanforderungen aller musterzugelassenen Helis die Autorotationsfähigkeit voraussetzen. Dann erkläre mir, wie das ohne negative Einstellwinkel funktioniert. 

Ok, lange auf dem Kopf fliegen, wird weder das SAS unterstützen noch wird es der Pilot hinkriegen. Auftriebsvermögen, zugestanden, bei den meisten Mustern wird das nicht ausreichen.

Ich stimme dir im Ergebnis zu, aber im Detail hast du Schwächen. Den Einstellwinkel kannst du z.B. nicht einfach vorzeichenvertauschen, wenn du den Pitch für den Rückenflug wissen willst, denn nicht alle Profile sind symmetrisch. Gerade die niederperformanten verwenden irgendwelche assymetrischen NACA Profile, da kannst du ein Ca0 von -2 Grad locker ansetzen.

Ich will dich nicht schlechtreden, aber ein Luftfahzeugtechniker, der so polemisch anfängt, wie du, sollte sich vor Fehlaussagen hüten, ne?

0

Brainstormer, lass dich nicht blenden. Das "Über-Kopf-Fliegen" beherrschen nur Hubschrauber mit recht starken Turbinen richtig. Was man oft von unten ist, ist das geschickte "Wegkippen" des Hubschraubers im höchsten Punkt; das sieht von unten fast wie ein Looping aus. Das Problem ist die Rotorblatt-Stellung: Auf dem Kopf würde sich ein Hubschrauber selbst "zu Boden saugen". Der Pilot muss im richtigen Moment die Rotorblätter umstellen, damit sie den Hubschrauber vom Boden wegdrücken. Und diese Steuerung ist recht kompliziert.

Praktikum als Hubschrauberpilot?

Hey Leute,
da wir in der 9. Klasse ein Praktikum machen müssen, würde ich gerne einem Hubschrauberpiloten über die Schulter schaun. Ist das überhaupt möglich?

...zur Frage

Wieso fliegen Bundeswehr Hubschrauber hier?

Hallo, diese Frage ist aus reinem Interesse und ein bisschen Neugierde :D Ich wohne in einem Dorf und seit ca. einer Woche fliegen mehrmals entweder 1 Hubschrauber oder 5 - 7 Hubschrauber gleichzeitig über uns hinweg in Richtung Süden. Was hat das zu bedeuten? 🤔 Als die zu 5. - 7. waren flogen die in entweder 2er Reihen hintereinander oder ein etwas größerer und längerer Hubschrauber, wobei sich außenrum normale Hubschrauber verteilt hatten, so als ob die "aufpassen" würden. Ich habe sowas hier noch nicht gesehen, außer vielleicht mal diese Flugzeuge von der Bundeswehr, die Munition transportieren. Danke schonmal! :D

...zur Frage

Bundeswehr :) Hubschrauber

Hallo ich wohne in senftenberg und hier ist gerade ein Bundeswehr Hubschrauber vorbei geflogen. Nun is meine frage wie tief dürfen die fliegen denn die waren echt tief haben das nich nie gesehen das ein Hubschrauber so tief ist und was ist hier in der nähe wo die in könnten die flogen Richtung polen

...zur Frage

Was machen Bundeswehr-Piloten wenn sie nocht fliegen?

Hi kampfjet und hubschrauber piloten fliegen ja nicht 24/7. Ich hab auch ne doku gesehen dass manche so wenig fliegen können dass sie gerade genug stunden haben um den pilotenschein nicht zu verlieren. Was machen die dann dwn ganzen tag?

...zur Frage

Ist es peinlich wenn ich den Stewarden frage, was und wie ihr schlimmster Flug mit der airline in dem ich bin(tuifly) war?

Frage steht oben. Wir fliegen in einpaar tagen wieder zurück nach Deutschland und ich habe schiss dass wir abstürzen und so:( ich habe eben gesehen dass ein flieger nach agypen im mittelmeer abgestürzt ist:( jezt habe ich angst.

...zur Frage

Warum sitz im Hubschrauber der Pilot immer vorne rechts?

Aber bei Verkehrsflugzeugen oder auch Militärfliegern z.b. der C130 Hercules oder auch der TU-160 Blackjack der Russen der Pilot immer links im Cockpit oder liege ich jetzt mit meiner Beobachtung falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?