Wie kann ein ein Hundemännchen erregen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Verpaarung genetisch ungünstig ist, verweigern Hunde instinktiv den Deckakt. Du solltest das also unbedingt als einen Wink mit dem Zaunpfahl betrachten.

Man kann tatsächlich einen Zusammenhang erkennen zwischen der Deckfreudigkeit und der Gesundheit von Hunderassen. Kreaturen, die Hunden kaum noch ähneln, werden heutzutage häufig künstlich befruchtet.

vielleicht informierst du dich erst mal ,wie man so eine akt richtig ausdrückt . denn von zucht hast du ja wohl keine ahnung -- ansonsten bitte laß das ein -- gehmal in eintierheim und guck dir dort du unmengen hunde an , die vermittelt werden müssen undnun wilst dunoch neue hunde entstehenlassen ?? keine gute idee ,oder ?!

hmm normalerweise geht das ganz von alleine =) vielleicht dauert es noch ein bisschen bis sie wieder lust haben =)

Was möchtest Du wissen?