Wie kann die zaunwinde umpflanzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Kannst net umpflanzen. Nur den Boden für den Wuchs aufbereiten. Meine Zaunwinde ist nun schon über 30 Jahre lang vor unserem Balkon an der Südseite unseres Hauses. 

Hab den Samen dieser Zaunwinde auch in andere Teile des Gartens verstreut, Außer bei den Rhododendren wächst sie aber nirgendwo. 

Kommentar von sexy1111
25.04.2017, 10:13

Danke für die BA

0

Ich hab das auch mal versucht, aber die haben so lange, sehr tief gehende Wurzeln, dass man die quasi nicht ausgraben kann. Hast du dann ein Stück Wurzel abgerissen? Deswegen funktioniert das ncht.

Wie Kandahari sagt, da hilft nur aussäen. Evtl. in kleine Töpfchen mit Blumenerde, da hast du mehr Kontrolle und dann die kleinen Pflänzchen an die gewünschte Stelle.

Warte ab, bis die Winde Samen entwickelt hat. Diese hebst du dann bis zum Frühjahr auf und sähst sie dann an die gewünschte Stelle aus.

Kommentar von PufferMBO
07.09.2016, 12:12

Eventuell eine gute Idee. Darauf hätte ich auch mal kommen sollen. Ich werde es mal nebenbei probieren. Danke auch dir. 

0

ich wäre froh, wenn sich meine zaunwinde wirklich nur um den zaun kümmern würde, meine kommt an den verschiedensten stellen im beet hoch und umschlingt alles . 3 bis 4 mal im jahr muss ich dem einhalt gebieten und alles rigoros ausreissen, damit es nicht überhand nimmt. einzig am zaun gefällt sie mir wirklich.

viel beherzter und viel wasser, die bekrabbelt sich wieder

Kommentar von PufferMBO
07.09.2016, 12:09

Schon probiert, brachte nicht viel, in sofern sie sogar schon Minuten nach dem aubutteln eingegangen sind.

0

Was möchtest Du wissen?