Wie kann die Gesetzesflut in Deutschland gebremst werden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde sagen wir brauchen ein Gesetz für die Gesetze damit wir nicht mehr so viele Gesetze haben! :D

guensing 20.06.2009, 07:54

Mit der bestehenden Verfassung lässt sich der Wildwuchs von Normen aber nicht verhindern.

0
Lililein987 20.06.2009, 08:11
@guensing

Dann schaffen wir die Verfassung einfach ab :P Kenne mich da nicht aus und bin nicht im stande darüber gescheit zu diskutieren :D

0

Das frage ich mich auch die ganze Zeit. Denn in Deutschland wird einem die Freiheit immer mehr beschnitten. Angefangen hat es mit der Deutschquote (17.12. 2004), was mich persönlich am meisten aufregt. Uns von oben vorzuschreiben, dass wir deutsche Musik zu hören haben, das ist die Höhe! Dann kam das Verbot, DVD's im Ausland zu bestellen, angeblich wegen Jugendschutz. Aber in Wirklichkeit wollen sie auch die ausländische Kultur von uns fernhalten. Und jetzt wollen sie etliche Internetseiten sperren. Angeblich wegen Pornografie. Aber sie sperren ja auch legale Seiten, wie sie schon bekanntgegeben haben. Das ist nicht die EU, sondern Deutschland. In Österreich u.a. kann ich hören, was ich will. Sogar in Frankreich bekomme ich alles, obwohl die dort auch eine Quote haben. Trotzdem spielen sie alle internationalen Hits. Hier hingegen hört man nur alte oder deutsche Sachen. In Deutschland ist es besonders für Musikfreunde unerträglich geworden!

In einem stabilen Gesellschaftssystem gibt es nur wenige Änderungen mit der Zeit. Dazu gehört die zunehmende Bürokratisierung. Diese scheint eine zwingende Begleiterscheinung von lange andauernder Stabilität zu sein, also wäre die einzige Möglichkeit ein totaler Umsturz. Da die Auslegung der vielen Gesetze dank zahlreicher Lücken und Ausnahmeregelungen Meinungssache der Richter ist, bleibt nur eine Möglichkeit, den Durchblick zu bewahren: Dies ist der gesunde Menschenverstand. "Tue nichts Böses, dann passiert auch nichts." Was als böse bezeichnet werden kann hängt vom Gesamtzustand der Gesellschaft ab. Diese solltest du schon kennen. Probleme gibr es dann nur, wenn du es darauf anlegst, deine Rechte bis an die Grenzen auszureizen und deine Pflichten bis an die Grenzen zu vernachlässigen.

Die EU ist dabei eine allgemeine Satzung zu verfassen, die letztendlich viele Gesetze in Europa unter "einem Dach" bringen soll.

Das wird letztendlich viele typisch länderspezifische Gesetze ablösen.

Daher habe ich auch Unverständinis gegenüber einer negativen Einstellung zur EU

guensing 20.06.2009, 06:20

guensing hat eine positive Einstellung zur EU, wünscht sich aber trotzdem viel weniger Normen, die Freiheiten der Bürger beschränken.

0

Indem wir die BeamtenLOBBY abschaffen! Also gar nicht!

Nikodemus 20.06.2009, 06:23

-zustimm-

0

Aber sehr gute Frage übrigens!

Schäuble die Luft aus den Reifen...lassen..

TenTen 20.06.2009, 06:57

Hahaha! :D Wie fies.

0

kannste vergessen

Aus der EU austreten!

Was möchtest Du wissen?