Wie kann die Agentur f. Arb. wissen was ich im Nebenjob verdiene,ohne meine Lohnabrechnung zu sehen.Bin seit 3 Monaten arbeitslos und habe nur ein Nebenjob?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast einen Nebenjob, den aber beim Arbeitsamt nicht angegeben? Dann hol das mal schnellstens nach. Du fällst sonst ganz gewaltig auf die Nase.

Vermutlich verdienst Du mehr als 165 Euro und somit kannst Du ein klein wenig selbst für Deinen Lebensunterhalt sorgen und brauchst nicht so viel ALG. Da Du jedoch zuviel erhalten hast, musst Du das natürlich zurückzahlen, bekommst noch ein Strafverfahren angehängt und musst ein Bußgeld bezahlen. Das alles lohnt sich bestimmt nicht.

Erstens bist du verpflichtet, dies selbst UNAUFGEFORDERT mitzuteilen.

Zweitens wird ein offizieller Nebenjob auch der Rentenversicherung gemeldet. Über deine Sozialversicherungsnummer bekommt die Arbeitsagentur das automatisch gemeldet.

Wahrscheinlich hat es der Arbeitgeber an die Agentur gemeldet? Hast du auf einem Schein etc. deinen derzeitigen Status angegeben oder angekreuzt?

Gar nicht.

Allerdings kommt es routinemäßig zu Datenabgleichen zwischen den Finanz- und Sozialbehörden. Spätestens dann fält auf, dass du Nebeneinnahmen nicht angegeben hast.Dann wartet auf dich eine Rückzahlung, ein Bußgeld und eventuell eine Strafanzeige wegen betrugs.

cemo6606 01.12.2015, 13:04

Aber was können die den genau feststellen? Bei der sozialsteuer wird bei geringfügig bezahlten Jobs ja nur eine pauschalsteuer bezahlt.

0
atzef 01.12.2015, 14:02
@cemo6606

Wenn du ALg 1 empfängst, dann darfst du...165??? Euro anrechnungsfrei hinzuverdienen. Alles darüber hinaus würde verrechnet. Bei ALG 2 sind es 100 Euro und 20 % von dem, was an Zuverdienst darüberhinausgeht, was anrechnungsfrei bleibt.

Es geht also nicht um Steuern, sondern um mit dem ALG-Geld verrechenbare Einnahmezuflüsse.

0
DerHans 03.12.2015, 14:48
@cemo6606

Deine SV-Nummer sammelt alle Daten. Nur wenn du (illegal) schwarz arbeitest, kämst du damit durch.

Dann müsste dein Arbeitgeber dich aber aus seinem privaten (bereits versteuerten) Geld bezahlen. Das wird kaum jemand tun.

1

Was möchtest Du wissen?