Wie kann der wasserdampf im Wärmekraftwerk bis zu 500gradC erreichen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unter Druck verdampft  das Wasser bei erhöhter Temperatur; circa 300°C. Nach dem Verdampfer wird der Dampf durch einen Überhitzer geführt. Das ist ein Rohr, wo der Dampf durch heisse Rauchgase an der Außenseite des Rohres noch weiter (bis max. 525 °C) aufgeheizt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Druck...... da sind höhere Temperaturen durchaus möglich !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
13.11.2016, 11:26

Wozu denn der Aufwand mit dem Druck? Wasserdampf kann noch wesentlich heißer werden ...

0

In dem man das Wasser unter Druck erhitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
13.11.2016, 11:25

Wozu denn der Aufwand mit dem Druck? Wasserdampf kann noch wesentlich heißer werden ...

1
Kommentar von alphonso
13.11.2016, 11:29

Aber nicht ohne (Gegen-) Druck.

0
Kommentar von alphonso
13.11.2016, 11:39

Dann ist bei 100 Grad Schluss, egal wie heiß deine Flamme ist.

0

Was möchtest Du wissen?