Wie kann der Satz "Ich tuh grad (absolut) nichts", existieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit Tätigkeiten sind bewusste Handlungen gemeint. Sitzen, atmen, denken ist unbewusst, also keine Handlung im eigentlichen Sinne.

Keiti 13.07.2011, 00:03

Sitzen, atmen und denken, versuch doch einmal, das beine zu unterdrücken oder das andere zu bejajen. Wie kann ich nur aufstellen zum Chef alller Sinne? Du bist es nicht.

0
XLucivarX 13.07.2011, 01:20
@Keiti

Trotz grammatikalischer Unkorrektheiten habe ich glaube ich ihren Einwand verstanden, aber Handlungen sind laut Definiton immer Dinge die wir bewusst tun. Ich stelle mich zudem nicht zum Chef aller Sinne auf, denn das ist nun einmal die korrekte wissenschaftliche Definition, wenn Sie etwas dagegen haben dann bin ich die falsche Anlaufstelle.

0
achimhausg 03.04.2014, 00:46
@XLucivarX

Ich denke nun schon mein Leben lang bewusst, wie ich auch schon sehr bewusst athmete.

Ist halt immer die Frage wer da gerade warum aspiriert, und unter welchen Umständen er das tut.

0

In denm moment wo der andere die Antwort gibt, das er nix tut, tut er etwas ,nämlich nix tun. Dieser Satz existiert nicht und Philosophen die diesen Satz betätigen, sind keine. Sollten sie in den möglichen Widerspruch gehen, so würden Sie atmen und sprechen. Sie würden also was tun. Kleine Nan, Menschen die Nix tun, sind lebende Leichen. Auch die Budddhisten tun etwas, wenn sie meditieren. Sie leben. Der Satz: Ich tuh gerad nix" den gibt es nicht.

**Allerdings gibt es Idioten, egal wo auf dieser Welt, die halten sich für die grössten dieser Welt. Viel Spass noch. ******

Wenn man sagt, dass man nichts tut, sind doch die oben genannten Aktivitäten selbstverständlich inbegriffen, dass man sie tut. Oder was würdest du sagen wenn du einen Fragst, ''Was machst du gerage? Und jemand antwortet: -> Ich atme, sitze, denke, blinsel, ... ;)

Sätze mit "Ich tu/tue" sind absolut grausam! Sie sollten am Besten gar nicht existieren!

achimhausg 03.04.2014, 00:58

'tn/tun' ist ein existentes Hilfsverb in unserer existenten Sprache, und existenten Legasthenikern ihre Existenzberechtigung abzusprechen, das hatten wir schon bis 1945. - Braucht kein noch so existentes Schwein.

0

Viellei9cht fragen Sie es einmal so: Wie kann der Satz 'Ich existiere nicht' existieren, wenn ich doch existiere.

AW: Einfach dadurch, dass Sie, als Existierender, ihn aussprechen.

"tuh" gibt es nicht, also kann ein solcher Satz nicht existieren.

Was möchtest Du wissen?