wie kann der mensch so komplexe mechanische maschinen herstellen und zu verstehen wie es funktioniert/wie man es herstellt, weil ich blicke da nicht durch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es ist ja nicht so, dass etwas einfach so entstanden ist.

al´l die technischen wunder die wir so kennen kommen nicht nur aus einem kopf.

jeddes einzelteil wurde irgendwann, irgendwo entwickelt. schau dir nur die ganzen versuche der menschheit an fliegen zu wollen.

wie viele fehlschläge mit bösen folgen es gab.

alles beginnt mit einem gedanken, einer idee und diese wird durch versuche und fehlschläge immer weiter vorangetrieben.

schau dir eine playstation an...   die anfänge waren recht bescheiden. es gab da eben nicht sofort ein fifa oder call of duty. alles beginnt bei null und wird langsam zu dem weiterentwickelt was für uns heutzutage so enorm vorkommt.

du musst dich also nicht schlecht fühlen, nur weil du da nicht durchblickst. kaum jemad blickt da wirklich durch ^^

das aufbauen der meisten geräte ist auch stets von einem bauplan begleitet, der wiederum sorgfälltig und pinibel genau über längeren zeitraum geschrieben wurde.

Menschen lernen immer mehr & die Technik macht uns immer mehr möglich :)

Wenn ich daran denke, dass ein Tesla Strecken alleine fahren kann ist das richtig faszinierend & man könnte sich auch fragen, wie das funktioniert.

Doch Kameras & Sensoren helfen dabei, dass das Auto auch etwas sehen kann wie wir Menschen, dann muss das ganze auch die Software des Autos erkennen und an die Steuerung weitergeben, die das ganze dann übernimmt.

Kommt drauf an ob du sogar die Bauteile selber machen willst oder von anderen Firmen kaufst.

Gehen wir davon aus du kaufst sie dir bei anderen Firmen. Dann ist das erste was du tun musst lernen wie man ein Bild digitalisieren kann und welche Komponenten man dazu benötigt.

Hast du die Theorie machst du nun ein Mockup und Designvorlage so wie du dir vorstellen würdest wie das Produkt aussehen sollte.

Hast du das dann such Komponenten von Firmen die klein oder groß genug sind um dein Design zu realisieren.

Lass es nun in Produktionsstätten in Maßen bauen. Errechne dir wieviel du für 1 Gerät Geld für die Herstellung brauchst und addiere den Gewinn dazu den du von jedem verkauften Produkt haben willst.

Wenn Du selbst etwas entwickeln willst, dann musst Du von ganz unten anfangen. Es hat wenig Sinn zu versuchen ein Gerät  "von oben her" zu analysieren.
Denk nur mal an diese Dominostein-Bahnen.
Von "oben" sieht man Muster, die aus (hundert-)tausenden von Dominosteinen bestehen. Zoomt man heran, ist es immer nur ein Dominostein, der in Fallrichtung einen Weiteren umwirft. Analogie ist klar ?

Ähnlich ist es bei komplexen Geräten. Diese bestehen aus einzelnen Baugruppen, die ihrerseits wieder aus Baugruppen bestehen können.  Dazwischen gibt es Beschreibungen wie diese Baugruppen zusammenarbeiten.

Vor dem digitalen Fotoapparat war der Fotoapparat mit Film, davor der mit einer einzelne lichtempfindlichen Platte. Vor dem elektrisch betätigten Linsensystem war das mechanische Linsensystem. Davor gab es nur eine einzelne Linse und ganz am Anfang stand die Lochkamera.
Jedes dieser System ist für sich verbessert worden ..

Das macht ein Ingenieur zB... Als Außenstehender ist es immer schwierig sich in Schaltungen, Programmen, usw von Anderen zurecht zu finden. Da steckt schließlich viel Hirnschmalz desjenigen drin ;)

Gesammeltes und aufgeschriebens Wissen - und das seid mindestens 2000 Jahren. Ansich sind wir noch die selben Menschen wie in der Steinzeit, mit dem Unterschied des gesammelten Wissens

danke geniale antwort! das lässt mich besser begreifne, was eigentlich so um mich rum abgeht...

1

Was möchtest Du wissen?