wie kann das Unternehmen mit den Aktionären verdienen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Aktie ist eine Unternehmensbeteiligung. Wenn ein Unternehmen 1 Mio wert ist gibt es z.B. 200.000 Aktien aus mit einem Nennwert von je 5 EUR. An der Börse wird die Aktie evtl. höher gehandelt, der Erlös aus der Aktienausgabe beim Börsengang gehört dabei dem Unternehmen. Je höher die Aktie gehandelt wird, desto höher ist der Erlös aus der Aktienausgabe.

Ein Börsengang ist dabei der erste Schritt. Meistens machen die Unternehmen im Lauf der Zeit weitere Aktienausgaben, sog. Kapitalerhöhungen. Je höher der Aktienkurs bzw. die Nachfrage der Aktionäre, desto höher ist auch der Erlös einer Kapitalerhöhung.

Außerdem hält das Unternehmen einen (Groß)Teil an eigenen Aktien. Steigt der Aktienkurs, steigt auch die Haben-Bilanz. Übernahmen anderer Unternehmen werden durch eigene Aktien bezahlt. Je höher der Kurs, desto billiger wird die Übernahme, da weniger Aktien bezahlt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Unternehmen verspricht sich davon mehr Kapital. In der Regel geht eine Kapitalerhöhung mit dem Börsengang einher. Die jungen Aktien werden dann von den Eigentümern verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktien sind im Grunde nichts anderes als Gewinnbeteiligungen. Die Idee hinter einer Aktie ist folgende: Jemand möchte ein Unternehmen durchführen, verfügt jedoch nicht über das entsprechende Kaptital. Dieses holt er sich nun von Investoren und verspricht ihnen dafür eine Gewinnbeteiligung.

Der Unternehmer erhält so das notwendige Kapital und teilt später den Gewinn unter den Aktionären auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luna9999
05.03.2017, 09:59

Danke für die Antwort. Angenommen ich kaufe um 5000 Euro Aktien. Das heißt die Firma darf dann meine 5000 Euro verwenden um weiter auszubauen etc. ? 

0
Kommentar von Nightlover70
05.03.2017, 12:14

Das ist nicht richtig.
Eine Aktie ist keine Gewinnbeteiligung sondern eine Beteiligung am Unternehmen.

1

Ein Unternehmen verdient nicht an den Aktionären.
Die Aktionäre sind das Unternehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luna9999
05.03.2017, 10:33

danke für die info

0

Was möchtest Du wissen?