Wie kann das sein? Pc stürzt ab bei oc

2 Antworten

das liegt ganz einfach an der Temperatur... um so niedriger die Temperatur, um so stabiler läuft der Rechner - und da mein ich jetzt die Temperatur an sich, und nicht die Maximaltemperatur. Angenommen wir haben nen Phenom II x4 955 BE @ 3,2 ghz... der ist bis 62°C im grünen Bereich. Jetzt kann es gut sein, dass unter Standardspannung bei 55°C nur 3,4 ghz möglich sind, während er bei 40°C schon mit 3,5 ghz stabil läuft. Dein neuer Kühler kühlt wohl besser (hoff ich mal, sonst würd n neuer keinen Sinn machen ^^), und dadurch ist der Takt nun stabiler. Wenn der Rechner nun verstaubt und wieder heißer wird kann es sein, dass der Takt wieder instabil läuft.

Erklärt sich doch von selbst, der neue Kühler sorgt dafür das dein CPU nicht zu warm wird, und stürzt deswegen auch nicht ab!

Mhh. Ja aber irgendwie ist das komisch. Egal, wenn es so weiter geht, lass ich es. Danke

0
@uhervg832

Wenn es dein Gehäuse möglich macht, kauf dir noch ein 80mm oder ein 120mm Lüfter und bau dir den in die Seitenwand ein so das er Luft nach innen saugt. Hat bei mir einen Temperaturfall von fast 20°C gebracht°

0

Was möchtest Du wissen?