Wie kann das sein, dass ein 15 Jähriger mit gerade 54 kg mich mit 52 Jahre und 108 kg schwer, im Ringkampf locker besiegt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Verlaub gesagt habe ich die Vermutung Du bist einfach zu fett! 😜

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blobby007
09.07.2016, 13:35

Was hat das mit dem fett sein zu tun?

0
Kommentar von Nightlover70
09.07.2016, 19:49

Fett macht unbeweglich und träge.
Wäre das Muskelmasse sähe es gewiss anders aus beim Ringkampf.

1
Kommentar von Nightlover70
10.07.2016, 18:33

Oh doch. 😃
Da spielt die Trägheit der Masse eine drastische Rolle. Gerade beim Ringen ist das erheblich.

1

Tja, lag wohl daran, dass er einfach schneller war. Du schreibst ja selbst, dass Du ihn nicht zu fassen bekamst. Größe und Gewicht ist eben nicht alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Wettkkampf, egal in welcher Form ist die Technik ausschlaggebend ;-). Nur in einem Punkt einen Trumpf zu haben reichte nicht aus (in deinem Fall das Gewicht). Er war wendiger und hatte einen Griff drauf, den du nicht lösen konntest.

Aber es kann ja noch weitergehen, frei nach dem Motto: "den Kampf gewonnen, den Krieg aber verloren" ^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist flinkigkeit und Technik.Das hat nix mit Gewicht zutun gehabt.Aber weil er kein Kampfsport'ler ist,denke ich mal ,das es mehr Glück war ,als Technik und Flinkigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blobby007
09.07.2016, 13:33

Wir haben das schon öfter wiederholt, weil er mich seitdem immer herausfordert und ich habe alle Kämpfe verloren.

0

Was möchtest Du wissen?