Wie kann das Fleisch im Disounter so günstig sein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das hat mehrere Gründe.

1) Die Futterverwertung wird Jahr für Jahr verbessert! Sprich man braucht immer weniger Futter für die Aufzucht des Viehs. Bei Schweinen ist man mittlerweile bei 1:2,7. Das war vor 50 Jahren noch viel mehr. Außerdem kreuzt man ja immer gute Rassen. So wird auch die Futterverwertung verbessert.

2) Natürlich hat das auch ein wenig mit der Menge zu tun. Größere Betriebe können einfach wirtschaftlicher arbeiten. Das heißt ja nicht automatisch, dass das Tierwohl damit schlechter ist. Im Gegenteil: Größere Betriebe haben viel bessere finanzielle Möglichkeiten

3) Und das ist leider traurig: Die Bezahlung der Schlachterein. Die Landwirte werden nicht mehr anständig für ihre Arbeit bezahlt! Bei Milch ist das ganz genauso!

4) Supermärkte können die Preise natürlich senken, weil bei denen das Geld aus der Masse kommt. Das ist ja kein Tante-Emma-Laden, wo am Tag 5 Kunden kommen.

Das ist der Grund warum das Fleisch dort billiger ist.

Ich kaufe es trotzdem lieber bei meinem Fleischer des Vertrauens. Das Rindfleisch ist Weidefleisch. Das merkt man auch an der Konsistenz, da die Tiere sich mehr bewegt haben und eine geringere Futterverwertung hatten.

Außerdem weiß ich, dass mein Fleischer seine Züchter für Schwein und Rind auch anständig bezahlt.

Personalkosten sind bei Metzgern natürlich etwas höher!

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß
Omni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore08
04.03.2016, 16:11

Danke für den Stern!

0

Der Mehrpreis setzt sich zusammen aus einem ( in der Regel ) regionaleren Bezug der Rohware, höheren Personalkosten und auch einer angemessenen Verdienstspanne des Metzgers. In der Regel wird nicht die Massenware aus den Schlachthöfen angeboten oder verarbeitet.

Zudem diktiert der Handel auch hier die Preise, die Spannen für die Produzenten sind unten und kaum wirtschaftlich zu nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ging doch hinreichend durch die Medien. Natürlich ist das Fleisch aus Massentierhaltung und ist von minderer Qualität. Außerdem wird in die Verpackungen Sauerstoff gepumpt, damit das Fleisch länger gut aussieht.

Und Metzger die was auf Qualität geben, kaufen bei Bauern aus der Region ihr Fleisch, wo sie auch wissen wo das Tier herkommt und wie es gehalten wird.

Nicht jeder Metzger muss Miete zahlen, sie haben des Öfteren ihr Geschäft im eigenen Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

liegt nicht unbedingt an der schlechteren Qualtität , sonder die Masse, ein Metzger verarbeitet z.b. eine Schwein die Woche, so ein KL , ALDI tausende pro Tag.   Hinzukommt das die Ware abgepackt wird und so niemand in einem Geschäft stehen und Wurst zuschneidet oder den Braten zuschneidet.

Will den Metzger nicht schlechtmachen aber die machen heute auch nicht mehr alles selbst und kaufen auch das Fleisch im grosshandel zu , besonders wurst und Aufschnitt .  Da ich öffters im Selgross, Metro bin und wir einen grossschlachthof um die ecke haben sieht man man immer wer da so einkauft ;)

Wir kaufen unser Fleisch auch im Supermarkt aber essen weniger .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fleisch im Discounter wird nicht abgehangen. Dadurch ist es zäher und hat mehr Wassergehalt.

Das macht sich in der Pfanne bemerkbar indem das Fleisch schrumpft und hart wird.

Ein Fleisch vom Metzger wird einige Zeit gereift und verliert dabei an Masse. Dieser Schwund und die Zeit muß bezahlt werden, deshalb ist Fleisch vom Metzger teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt das nur an der Massenproduktion oder ist auch die Qualität sehr viel schlechter?

Beides geht leider Hand in Hand.

Hinzu kommen Winz-Löhne und Arbeitsbedingungen, die ich keinem wünsche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Discounter sind meist in der Lage den kg Preis vorzuschreiben um Absatz u. Konkurrenz zu beherrschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Massentierhaltung, großes Angebot, kleinste Logistik-und Personalkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Massentierhaltung und billige Arbeitskräfte+Futter machens möglich^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?