Wie kann bzw. ist es möglich bei Excel die Tangentenmethode durchzuführen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meinst Du die Tangenten-Methode zur inversen Abbildung einer Form im Kreis ausserhalb bzw umgekehrt oder meinst Du die Steigung=0 der Bestimmung von Minima/Maxima bei Kurven oder die zur Bestimmung des Wendepunkts bei Kurven (Wendepunkt=Min/Max der 1. Ableitung)?

zu 1: wäre mir jetzt zu mühsam.

zum wahrscheinlicheren 2:

xl zeichnet keine echten Kurven, Du musst die Y-Werte bzw. auch die Intervallschritte zellenweise eingeben

Y-Wertespalte sei Y, X-Werte in X: Formel in

S2: =Min((Y2-X1)/(X2-X1)) bei nur einem Minimum/Maximum, also die übliche Steigungsformel zwischen 2 Punkten.

Hast Du mehrere, musst Du Bereiche einschränken oder sehr komplizierte Formeln verwenden.

´Die 2. Ableitung machst Du, indem Du die Steigungs-Spalte S  mit obiger Formel füllst und dann mit einer analogen Formel Max und Min der Differenzen der Steigung bestimmst (Max = Wendepunkt eines fallenden Astes, Min eines steigenden, nicht genau geprüft).

Es geht aber auch, das Maximum der Absolutwert-Differenzen der Original-Kurve in einem eingeschränkten Bereich zwischen Min und Max innerhalb der Kurve zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
22.11.2016, 14:04

und wieder mal keinerlei Rückmeldung, sehr unhöflich!

0

Was möchtest Du wissen?