Wie kann am besten seine Höhenangst überwinden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sogenannte Reizüberflutung ("Flooding") - oder bei Bedarf gestufte Reizkonfrontation - ist mittlerweile die anerkannteste Therapie bei Höhenangst. Das ist eine Methode der kognitiven Verhaltenstherapie, die sich auf das SORKC-Modell beruft.

So, viel fachgesimpelt. Heißt: Such dir einen Psychotherapeuten mit entsprechender Ausrichtung. Dieser wird sich dann langsam mit dir an diese Situationen, die bei dir Angst auslösen herantasten. Du lernst Entspannungsmethoden und musst dann lernen, diese angstauslösenden Situationen auszuhalten. Das klingt jetzt schlimm, aber das könnte beinhalten, dass du dich auf den Stuhl stellst und solange dort verharren musst, bis die Angst weg ist (und das wird passieren!). Als nächstes kommt dann die Leiter dran und irgendwann die Aussichtsplattform des Hochhauses.

https://de.wikipedia.org/wiki/Flooding\_(Psychotherapie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxKingDomixX
09.10.2016, 20:57

Sorry habe mich verschrieben. Meine damit das es NICHT so schlimm das ich nichtmal auf einen Stuhl stehen kann

1

Hallo XxKingDomixX,

mache am besten eine Hypnosetherapie bei einem darin ausgebildeten Psychotherapeuten, es braucht meist nur wenige Sitzungen und das Thema ist durch.

LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?