wie kan man Kindern mit Spitzfuss helfen schnell auf dem ganzen Fus zu laufen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Magnetismus kann man Muskel dabei unterstützten, sowohl besser anspannen
(Zellen arbeiten besser gleichzeitig in die selbe Richtung)
aber auch entspannen zu können (komplett loslassen),
und das Loslassen finde ich hier als die nützliche Funktion.
Weiters haben wir für Erwachsene Cardio-Strides,
das sind Schuhe mit Gewichten in den Sohlen.
Durch die Gewichte wird das Kreislaufsystem um etwa 25% mehr belastet.
(gewünschter Hauptnutzen)
Wir haben allerdings bei vielen Personen auch beobachtet,
dass der Gang gerader, aufrechter wurde.
Da es diese Schuhe nicht für Kinder gibt,
könnten Sie versuchen, in seine Schuhe irgend etwas schweres hineinzugeben, als Schuheinlage,
oder unten draufkleben, bei der Ferse etwas mehr Gewicht, als bei den Zehenspitzen.
Dadurch wird die Ferse beim Gehen zusätzlich nach unten gezogen,
und ich bin der Ansicht, dass das Dehnen der Muskel und Bänder in der Bewegung effektiver ist,
(ähnlich Dorn Breuss Methode)
als in Ruhe mit der Nachtlagerungsschiene.
Ich an Ihrer Stelle würde die Kombination von Entspannung durch Magnetismus
(für diesen Fall haben wir Magnetschuheinlagen, oder Magnetroller)
und der Gewichtsbelastung an der Ferse beim Gehen versuchen,
um der Operation zu entgehen.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Josef

Was möchtest Du wissen?