wie kan man das scheidungsjahr umgehn :(

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du mit deinem Partner einig bist, das trennungsjahr vorverlegen, ansonsten wenn die fronten total verhärtet sind eine Härtefallscheidung beantragen

in dem man den Zeitpunkt der räumlichen Trennung zurückdatiert.

Sag halt einfach, ihr schlaft ja sowieso schon getrennt. Das haben wir bei unserer Scheidung auch gesagt. Ich bin im November ausgezogen und war am 11. Jänner geschieden. Wer schaut schon nach ob ihr noch zusammen pennt oder nicht?????

Wenn ihr euch einig seid, dann zurückdatieren. Wird normalerweise nicht nachgeprüft.

Was möchtest Du wissen?