Wie kan ich tierflegerin werden auf welcher schule verdint man viel geld?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also, liebe JenniPenny! Sogar als Tierpflegerin sollte "man" eine "gute Schulbildung" haben (oder wenigsten sich "echt" um eine bemühen), denn dieser BERUF hat viel mit Disziplin zu tun! A) In erster Linie kommt BERUF von Berufung - und da gehört deine Frage nach dem Verdienst vorrangig nun wirklich noch nicht hin?! B) Zuallererst erst kommt dein persönlicher Einsatz und dann der Verdienst als Belohnung - sozusagen - für gute Leistungen! C) Bist du dir da ganz sicher wegen der beruflichen Richtung als Tier-PFLEGERIN?

Gruss Inga

Auf der Schule verdienst du kein Geld da lernt man - oder auch nicht. Tierpflegerin ist ein schlechtbezahlter Beruf.

Da würde ich Dir dringend abraten, denn als Tierpflegerin solltest Du einer Berufung nachgehen und Geld nicht als Priorität betrachten. Außerdem empfehle ich an Deiner Rechtschreibung zu arbeiten denn: Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Ich stimme dir voll und ganz zu - denn das ist auch meine persönliche Meinung!

0

Das mit dem vielen Geld kannst du vergessen. Als Tierpfleger wird man nicht reich. So einen Job macht man nur aus Liebe zu den Tieren und nicht des Geldes wegen.

Du verdienst mehr, wenn Du auf große unreife Bengel aufpasst anstatt auf Tiere.

Wenn Du trotzdem lieber Tiere hegen und pflegen möchtest solltest Du Dich um ein Praktikum im Zoo oder im Tierheim bemühen.

bloß nicht, weder "Bengel" noch Tiere würde ich hier anvertrauen wollen ;-)

0

Zunächst einmal solltest du in deiner jetzigen Schule etwas besser aufpassen, denn vernünftig schreiben sollte man auch als Tierpfleger können. Ist nicht bös gemeint, aber das tut echt weh beim lesen... keine Satzzeichen und jedes 3te Wort falsch geschrieben... man Leute ey...

Zum "Wie": Lern Grammatik und Rechtschreibung. - Zum zweiten Punkt: Mach´ es - im Sinne der Tiere - nicht wegen des Geldes, sondern wegen der Begeisterung. Mit anderen Worten: Lass es.

Nur, wenn du Tierpflegerin richtig schreiben kannst. Und das mit dem vielen Geld kannst du ausplanen.

Als Tierpflegerin verdient man nie viel Geld. Schlag dir das direkt mal aus dem Kopf.

Was möchtest Du wissen?