Wie kan ich aufhoeren mich zu ritzen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hi, vielefragen200.

Indem du heraus findest, gegen WAS/ WEN du dich EIGENTLICH wehrst, verletzt du deinen Körper, der gar nix für kann.

Bei mir gab es einmal eine massive Ritz(nein - Messer) attacke gegen Seelenpferdchen als ich ein Buch las, das mein bisheriges Weltbild vom Kopf auf die Füsse stellte.

Da brodelte in meinem Kopf ein regelrechter Vulkan und ich legte los, echt keine andere Idee habend, wie ich mir Stille verschaffen könnte, rann das Blut in Strömen.

Aber am Tag darauf - war Ruhe, und es kam echt nie wieder vor, denn ich hatte einfach verstanden.

Nicht jeder kann sein Problem so leicht entdecken sondern braucht einen neutralen Gesprächspartner: zu dem dir dein Hausarzt nach einem Gespräch verhelfen kann.

LG + alle Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ilknau 09.10.2016, 22:59

Herzlichen Dank für die Hilfreichste, und ich wünsche dir alles erdenklich Gute, :-)

0

Ich habe mir einen Notfallerkoffer zusammengestellt. Das ist eine Kiste, wo Sachen drin sind, mit denen ich den Druck vermindern kann. Unter andrem ist da auch Tabak drin, den du schlucken kannst, es brennt höllisch, aber ist nicht schädlich. Ich kann dir auch eine Creme empfehlen, die eigentlich für Rückenschmerzen ist, wenn du sie dir auf die Haut machst brennt sie und wenn das Brennen Nicht genug ist, kannst DU die eingerieben Stelle unter Wasser halten, dann brennt es noch mehr. Sie heisst Finalgon.  Du kannst sie ganz normal in der Apotheke kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles schneidfähige Werkzeug wegsperren. Andere Möglichkeiten suchen, ablenken, joggen gehen, radfahren, lesen, egal was, alles ist besser als das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Du solltest dir auf jeden Fall ärztliche Hilfe holen! Du musst eine Verhaltenstherapie machen, damit du etwas über die Ursachen des Ritzens lernst und alternative Methoden zur Selbstverletzung aufgezeigt bekommst. Bitte wende dich an jemandem, dem du vertraust: Eltern, Lehrer, Ärzte, Schulpsychologen oder -sozialarbeiter? Keiner steht alleine da, wenn er um Hilfe bittet! Alles Gute für dich und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich kann dir Nur empfehlen da ich selbst Ziemlich viele Ritzer am ganzen arm hab, dass du eventuell dir ein Neues Hobby oder interrese suchst also auf deutsch das du dir einfach die zeit nimmst für eine sache und dir ritzen so in eine Art"Is mir egal" kommt dann ist es leichter aufzuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist nicht wie, sondern die Aussage ist lass es!

Sich Hilfe über das Internet zu holen ist bei sowas keine gute Idee. Ich sehe hier an den kommentaren, dass es viele anscheinend nicht ernst nehmen.

Egal was vorgefallen ist, es sit es nicht wert deinen Körper zu schänden. Du hast nur diesen einen also geh mit ihm gefälligst um wie er es verdient hat. Zerstören tut man ein Geschenk nämlich nicht.

Wenn du mir Freunden, Familie oder Bekannten nicht drüber reden kannst oder willst ist das okay. Dafür gibt es richtige Hilfestellungen. Es gibt Suizid Hotlines bei denen du kostenlose Hilfe bekommst.

Auch deine Schule wird dir helfen. Wende dich an deinen Klassenlehrer oder Vertrauenslehrer. Depressionen oder ähnliches sind nichts schlimmes. Und du kannst dafür nichts.

Such dir bitte professionelle Hilfe und hör auf dich oder deinen Körper kaputt zu machen.

Wenn du reden willst bin auch ich gerne bereit ein paar Worte mit dir zu wechseln.

Ich hoffe ich konnte dir hiermit zumindest einen Anstoß in die richtige Richtung geben - Der IT-Support

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lenk dich mit irgendwas ab geh raus steche dir nen ohrloch tu was für deine Körper behandel deine Narben oder schau dir einfach deine Narben an und überleg ob du wirklich noch mehr davon haben willst. Und überlege warum du es machst und ob es dir wert ist dafür oder ob es einfach nur dumm ist

Hoffe ich konnte helfen ich bin bei mir nämlich selber auch noch dran 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eine Therapie... Alles andere bringt auf Dauer nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmeiß die Klinge/das Messer weg und such dir ein anderes Ventil!

Man kann sich auch mit Sport abreagieren. Zur Not wäre sogar Nägelkauen besser, denn das hinterlässt wenigstens keine bleibenden Spuren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur mit fachärztlicher hilfe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach aufhören, und bei Anlässen: Ablenkung, denke und tue sofort etwas anderes, das kannst Du.

Plus Therapie.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Feld 'Details zur Frage' gibt es nicht umsonst. Du hättest ein bisschen darüber schreiben sollen, was dich dazu bringt, dich zu ritzen. Mit so einer hingebröselten Frage kann man natürlich auch kaum gute Tipps geben, und allgemeines findest du dann eher bei Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... Hirn einschalten, und wenn es nicht hören will, einen Klaps hinters Ohr setzen, oder übersehe ich etwas?

Beim Trinken hilft es doch auch, oder wird der Kaffee auf die Bluse gekleckert, nur weil der Hals noch voll ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle scharfen Gegenstände ausser Reichweite legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh evtl. zum Psychotherapeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?