Wie kamm man bestimmen in welcher Zeit der Satz geschrieben ist? Wanmn ist er in Perfekt? usw.? :(

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Präsens ist Gegenwart, also was gerade passiert.

  • Ich lese ein Buch. - Präsens.
  • Ich las ein Buch. - Präteritum
  • Ich habe ein Buch gelesen. - Perfekt
  • Ich hatte ein Buch gelesen. - Plusquamperfekt.
  • Ich werde ein Buchen lesen.- Futur
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LillianLiu
23.01.2013, 21:21

Gut ,es fehlt aber noch Ich werde ein Buch gelesen haben .-Futur 2

0
Kommentar von Schwababbelchen
24.01.2013, 15:49

Oh, ich vergaß. Tut mir wirklich leid! Aber ich denke nicht, dass die Person schon Futur 2 braucht ;)

0

Also... Präsens ist das lateinische Wort für "Gegenwart". Das heißt, wenn ein Satz etwas beschreibt, dass jetzt gerade passiert, steht er im Präsens. Beispiel: Ich esse. Präteritum bedeutet "Vergangenheit", also: Ich aß. Perfekt ist die zusammengesetzte Vergangenheit, und zwar aus einer Form von "haben" oder "sein". Beispiel: Ich habe gegessen, ich bin geschwommen. Eine Form von "sein" wird allerdings nur bei Verben der Fortbewegung verwendet, z.B. laufen oder gehen. Es gäbe außerdem noch das Plusquamperfekt, sowie Futur I und II. Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bsp. : Er spielt Fußball. (Präsens) / Er spielte Fußball (Präteritum) / Er hat Fußball gespielt (Perfekt) / Er hatte Fußball gespielt (Plusquamperfekt) / Er wird Fußball spielen (Futur). Ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrmr97
23.01.2013, 21:13

Wenn dir die Frage geholfen hat, markiere sie bitte als hilfreichste :)

0

Ein paar genauere Angaben wären nicht schlecht...

Sollst du die Regeln bestimmen, oder Sätze in verschiedene Zeiten setzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn das für ein Satz? Deutsch? Englisch? Französisch? Latein? Spanisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?