Wie Kaminofenaussparung im Parkett verschönern?

 - (heimwerken, Heimwerker, Parkett)

5 Antworten

Das wird schwer, das wieder ansehnlich zu machen. Oder unmöglich. Ich würde das mit Fertigbeton verfüllen, einen kleinen Läufer darüber legen, und darauf ein Sidebord stellen, wenn es dafür die räumliche Möglichkeit gibt.

dass es nicht perfekt werden wird, ist klar. Mir geht es vor allem zumindest darum, eine Plane Oberfläche zu erzeugen und da bin ich mir unsicher, welcher Baustoff sich eignet und mit dem ich nicht Gefahr laufe, dass er unter das Parkett läuft. Dass es immer sichtbar bleiben wird leider klar, aber anderseits ist das auch der Charme eines Altbaus, wenn man seine Geschichte sieht. Aber so wie es ist, kann es natürlich nicht bleiben

0
@m4dnell4

Fertigbeton kann ich recht trocken anmischen. Da läuft nichts unter das Parkett. Es geht auch Fertigestrich. Der ist sogar noch feinkörniger. Den festststampfen und mit einem Richtscheit oder einer großen Wasserwaage abziehen.

1

Die edle Methode:

Den Gips raushämmern, die Ränder gerade schneiden, und mit Parkett auffüllen, plan schleifen und versiegeln.

Alternatve:

Gips raus, Ränder geradeschneiden und als Dehnungsfuge einen Streifen Kork daran befestigen, Höhenausgleich mit Estrichbeton, darauf farblich passende Fliesen legen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

besseres foto machen , damit zu einem bodenleger ! ev . hat der passende reststücke die dann dort eingeklebt werden können ??

Du kannst auch ein emailiertes Ofenblech in tropfenform darüber legen, das gibt wenigstens einen sauberen Abschluss.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich würde einen kleinen Teppich legen und ein Möbel darauf stellen.

Was möchtest Du wissen?