wie kam Pythagoras zu der formel?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er hat ANGEBLICH bewiesen, dass a2 + b2 = c2

Dass geht zum Beispiel graphisch.

Allerdings waren diese 'Tripel" schon in Babylon, China,... bekannt.

Lies mal hier:

"Die Benennung des Satzes nach dem griechischen Mathematiker und Philosophen Pythagoras von Samos stammt von Euklid, der in seinem berühmten Werk Elemente das mathematische Wissen seiner Zeit zusammentrug und dabei diesen Satz Pythagoras zuschrieb. Pythagoras soll eine Ägyptenreise unternommen haben und sogar in Babylonien gewesen sein, doch ist die Glaubwürdigkeit der Berichte über seine Reisen umstritten. Mit der Entdeckung des Satzes, die die Überlieferung auf Pythagoras zurückführt, muss das Finden eines Beweises gemeint gewesen sein. Dieser stammte aber möglicherweise nicht von Pythagoras selbst, sondern aus seiner Schule. ..." http://de.wikipedia.org/w/index .php?title=SatzdesPythagoras& oldid=54841461

Was möchtest Du wissen?