Wie kam es zur Reichsverfassung was waren die Wege?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort


Wie kam es zur Reichsverfassung

Nach dem siegreichen Feldzug gegen Frankreich 1870/71 veranlasste Bismarck den Beitritt der süddeutschen Staaten zum Norddeutschen Bund, der zu einem gesamtdeutschen Staat unter Ausschluss Österreichs umgewandelt wurde. Die Verfassung des Norddeutschen Bundes wurde leicht verändert am 16.04.1871 zur "Verfassung des Deutschen Reiches" erklärt, u. a. erhielt der preußische König als Präsident des "Reiches", eines Monarchenbundes, den erblichen Titel "Deutscher Kaiser".

was waren die Wege?

Die Verfassung wurde im Wesentlichen nicht verändert. Erst am 28.10.1918 wurde aus der konstitutionellen Monarchie des Reiches eine parlamentarische Monarchie.

Die monarchische "Verfassung des Deutschen Reiches" wurde am 11.08.1919 durch die republikanische "Verfassung des Deutschen Reiches" ersetzt, die auch als "Versailler Reichsverfassung" in die Geschichte eingegangen ist.

MfG

Arnold


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?