Wie kam es zum kalten krieg wichtig da morgwn geschichtsarbeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das muss doch in deinem geschichtshefter stehen:D
aber grundsätzlich war der Ausgang der Machtkampf des Ost und Westblocks, also Sowjetunion und USA. Beide wollten die Weltmacht sein, aber hatte bei der Aufteilung von Deutschland unterschiedliche Ansichten und systeme. z.b SU wollte einen Arbeiter und Bauernstaat, also keine Präsidiale demokratie, und die USA das westliche, also eine präsidiale Demokratie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gernotshagen96
19.06.2016, 22:06

dann kam es auch zum Warschauer Pakt, wo alle kommunistischen Staaten drin waren, und die NATO als gegenstück zum Warschauer Pakt, und jeder wollte soviel überzeugen wie es nur ging.

0

Uddsr wollte ein kommunistisches Deutschland und die Usa ain demokratisches und die versuchten beide so viele Länder wie möglich davon zu überzeugen. Es gab sonit einen Eisernen vorhang zwischen Osten und westen und beide Provozierten sich immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?