Wie kam es zum ersten Auto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den Motor gab es schon vorher. Er wurde von Herrn Otto erfunden,bzw. verbessert. Auch das Einsetzen eines Motors in ein "Fahrgestell" war nicht wirklich neu. Herr Benz war aber schlau genug, sich seine Konstruktion patentieren zu lassen, sodaß er als Erfinder des Automobils gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es zwar nicht aber ich glaube die Idee kam nach der Pferdekutsche ;) Das Rad war ja erfunden und man wollte jetzt etwas bauen ( der Motor ) was diese automatisch ohne Pferde oder Menschen die diese ziehen oder schieben. Der Mensch strebt doch nach der bequemlichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er wird einfach nach einer Möglichkeit gesucht haben, Personen und Güter zu bewegen, ohne Pferde. Damals waren die Strassen ja übersäht mit Pferdekot. (heute wird die Luft mit Abgasen verseucht auch nicht viel besser)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?