Wie kam es vom Wolf zum Chihuahua?

7 Antworten

jede hunderasse hatte ihren ursprung in einem bestimmten einsatzgebiet, wofür sie bestimmte körperliche und geistige eigenschaften brauchte, bzw. diese waren von vorteil.

 

wer will schon ne dogge in einen dachsbau quetschen? dafür eignen sich dann doch eher kleine kurbeinige hunde, wie eben die dachshunde oder dackel. ;)

der mensch hat selektiert und nur jene individuen miteinander verpaart, welche entsprechende eigenschaften mit brachten.

 

genau so kam es ja überhaupt erst zum hund. mensch hat immer und imer wieder die zutraulichsten menschenbezogensten wolfswelpen ausgesucht und miteinander verpaart. das ist zB der grund dafür, daß selbst der zahmste wolf immer noch nicht an die menschenbezogenheit eines hundes heran kommt. dazwischen liegen generationen.

 

durch die immer wieder kehrende auswahl bestimmter elterntiere mit für bestimte aufgabe positiven eigenschaften haben sich nach und nach die einzelnen rassen herraus entwickelt.

Über tausende Jahre wurden immer die kleinsten (größten, mit der kürzesten Schnauze usw.) zur Zucht verwendet. Daraus ergaben sich verschiedene Rassen.

Die Antwort ist einerseits einfach: eben weil es möglich war. Es gibt Tiere, die sich durch Züchten relativ leicht in viele Richtungen weiterentwickeln lassen und andere, bei denen das (aus bisher nicht ganz verstandenen Gründen) nicht geht. Als Charles Darwin weltweit einer großen Zahl von Taubenzüchtern die Frage vorlegte, wie lange sie bräuchten, um ein gewünschtes Feature bei einer Taube heranzuzüchten, antworteten viele, dass das in relativ kurzer Zeit geht. Bei Hunden scheint es ähnlich zu sein. In relativ wenigen Generationen konnten zahlreiche sich äußerlich sehr unterscheidende Hunderassen gezüchtet werden. Wir leben darüber hinaus auch in einer Kultur, die auf der Züchtbarkeit und Domestizierbarkeit von Rindern, Schweinen, Hühnern aufbaut, was uns denken läßt, dass man jedes Tier mit einfachen Methoden domestizieren oder modifizieren kann. Das ist aber nicht der Fall. Viele Tiere haben sich den Bemühungen, sie zu domestizieren widersetzt, und Menschen, die in einem Kulturkreis lebten, in denen keine Schweine, Rinder oder Hühner vorkamen, hatten ein sehr viel schwereres Leben. Bei Pflanzen ist es ähnlich, es gibt Pflanzen, auf denen unsere Kultur beruht, die sich sehr leicht durch Züchtung verändern lassen, Weizen, Getreide, Rübenartige oder Kohlarten, und andere, bei denen das nicht gelingt. Unsere Erdbeeren stammen z.B. von einer Sorte Erdbeeren ab, die sich in Südamerika entwickelt hat, unsere heimischen Walderdbeeren lassen sich durch züchterische Bemühungen nicht vergrößern.

Hallo. Hilfe welche hunderasse passt?

Hallo . Ich bin Denise und Besitzerin eines pekinesen Mixes. In dem kleinen Rüden stecken drei Rassen ( Malteser, Pekinese und Shi-tzu ) . Nun möchte mir meine Mutter ihre kleine hündin geben welche die Rassen ( Chihuahua und Dackel ) in sich hat. Nun würde ich gerne Wissen ob man diese hunde zusammen halten kann?

Und ob es möglich ist das mein Rüde sie trächtig machen kann?

Bitte nur ehrlich gemeinte antworten. Und auf antworten würde ich mich freuen danke für ihre Hilfe.

...zur Frage

Hunde züchten und damit Geld verdienen wenn man Sozialhilfe empfängt?

Hallo mal so eine allgemeine Frage - kann man mit dem Züchten von Hunden gutes Geld verdienen? Welche Rassen könnt ihr empfehlen? Bekommt man ein Problem mit dem Amt weil man dann ja noch zusätzliches Einkommen hat? Oder kann man Füttern von Hunden das irgendwie auch unter Unterhaltskosten einbringen und so sein ALG2 aufbessern?

...zur Frage

Könnte man die Hauskatze (Felis Silvestris Catus) zur Grösse von Löwen züchten ?

Könnte man durch Zucht Hauskatzen zur Grösse von Grosskatzen oder Hunden züchten? Der Wolf wurde ja auch zum Chihuahua gezüchtet, könnte man also die Hauskatze zur der Grösse von Tigern züchten?

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund etwas wegnehmen, was er schon im Maul hat?

Mein Hund (Chihuahua) hat heute draußen etwas gefressen, was ich so schnell nicht identifizieren konnte. Sie hatte es im Maul und da hab ich sie hochgehoben und wollte es ihr aus dem Maul holen. Zack, hat sie es geschluckt und ich weiß nicht, was es war. Könnte ja auch ein Köder gewesen sein. Wie kann ich meinen Hund dazu bringen, so etwas nicht runterzuschlucken bzw. es mir zu geben?

...zur Frage

Hund kaufen! :) Gute und seriöse Hundezüchter in Köln?!

Hallo :) Ich wollte mich mal informieren ob es hier in Köln und Umgebung gute und seriöse Hundezüchter gibt. Ich suche vor allem kleine Hunde Rassen :) Welche gibt es da noch außer Chihuahua ?

würde mich sehr über Antworten freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?