Wie kam die Schutzstaffel (SS) zu einem Ende?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, die SS wurde am 10 Oktober 1945 durch die Allierten verboten, viele SS-Männer flüchteten mit Hilfe des roten Kreuz oder durch den Vatikan nach Südamerika (z.b Adolf Eichmann  dem die Flucht aber nichts genützt hat und vom israelischen Geheimdienst gefunden und hingerichtet wurde). Die, die gefasst wurden, wurden wegen ihrer Verbrechen gegen die Menschlickeit vors Gericht gestellt, für sehr viele wurde das Todesurteil verhängt. Vor kurzem erst wurde einer der letzten lebenden ehemaligen SS Männer (Oskar Gröning, der in Auschwitz Birkenau gearbeitet hat) zu einer Gefängnisstrafe verurteilt

LG


Welch eine Frage! Ist dir denn immer noch nicht bekannt, dass Deutschland den Krieg verloren hat und eine bedingungslose Kapitulation vollziehen mußte. Daraus kann doch bereits ein 10-jähriger alles Weitere ableiten !!!


Wie ist die Frage gemeint? Was meint "Ende"?

also wie sie aufgelöst wurde

0
@SkipsGirl

"Nach der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht, die alle unter deutschem Oberbefehl stehenden Verbände einbezog, ordneten die Alliierten mit der Direktive 2 desKontrollrates vom 10. September 1945 die Auflösung an. Mit dem Kontrollratsgesetz Nr. 2 vom 10. Oktober 1945 wurden die SS und ihre Neben- und Ersatzorganisationen auch förmlich aufgelöst sowie die Neugründung verboten."

Copy and Paste: https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzstaffel

0

Was möchtest Du wissen?