Wie kam der Name "Ikea" zustande?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kea (Handelsmarke: IKEA) ist ein multinationaler Einrichtungskonzern. In einigen europäischen Ländern werden außerdem Fertighäuser verkauft. Das Unternehmen wurde 1943 von Ingvar Kamprad in Schweden gegründet und gehört heute der in den Niederlanden registrierten Stiftung Stichting INGKA Foundation. so sagts wikipedia....

Das wird vielleicht nur ein Füllvokal sein, da "Ika" nicht so schön wie "Ikea" klingt. Vielleicht gibt es aber auch ein schwedisches Wort, das mit "e" beginnt und so etwas wie "aus" bedeutet.

ginoxe 27.01.2010, 23:27

spekulier, spekulier.... und Wikipedia hat's doch so schön ausgespuckt!

0

Ingvar Kamprad Elmtaryd Agunaryd, da sind Geburtsort und Distrikt/Landkreis?

Das Akronym IKEA setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Ingvar Kamprad, des elterlichen Bauernhofs Elmtaryd und dem Namen seiner Pfarrgemeinde Agunnaryd zusammen. http://de.wikipedia.org/wiki/Ikea

Das Akronym IKEA setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Ingvar Kamprad, des elterlichen Bauernhofs Elmtaryd und dem Namen seiner Pfarrgemeinde Agunnaryd zusammen.

Das ist die schwedische Übersetzung von Pfui Teufel!

Das Akronym IKEA setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Ingvar Kamprad, des elterlichen Bauernhofs Elmtaryd und dem Namen seiner Pfarrgemeinde Agunnaryd zusammen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ikea

Was möchtest Du wissen?