Wie kam der Judentum nach Äthiopien und wann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Laut den Falaschen, die sich als äthiopische Juden sehen, war es mit der Königin von Saba zur Zeit von König Salomon...

Äthiopien ist aber schon sehr lange christlich.

Es könnte also auch sein, dass sich diese Gruppe aus einer ursprünglich christlichen Sekte herausgebildet hat, die zu dem Schluss gekommen ist, dass sie das "neue Testament" ablehnt...

Die Bräuche der äthiopischen Juden sind sehr anders als die aller anderen Juden. z.B. ist ihre Kultsprache nicht hebräisch, sondern Geez, das ist auch bei den äthiopischen Christen Kultsprache.

z.B. halten sie allgemein die Gebote der "Reinheit" und "Unreinheit" (z.B. wenn man ein totes Insekt berührt, wird man "unrein"), was die übrigen Juden nicht machen und was eigentlich nur für einen Besuch im Tempel erforderlich war.

Soviel ich weiss haben sie auch Opfer gebracht, was für die übrigen Juden nur im Tempel möglich ist und daher seit 70 n.Z. nicht mehr praktiziert wird...

Andererseits ist es auch schwierig zu sagen, wie das Judentum im Jahr 700 v.Z. genau ausgesehen hat. Insofern kann man auch nicht widerlegen, dass sie jüdisch sind.

Und so hat das sefardische Oberrabbinat in Israel die Falaschen als Juden anerkannt, das ashkenasische hingegen nicht.

Ich tendiere nach Lektüre eines Buches zu Bräuchen und Kult der Falaschen eher zur zweiten Ansicht... auch wenn ich es problematisch finde, wenn sie erst einen Übertritt machen müssen, um als jüdisch anerkannt zu werden...

ninaxx2 09.08.2017, 11:07

Das diese asheknasischen Juden das nicht anerkennen ist sowas von klar..

Diese Osteuropäer haben ein Problem mit der Hautfarbe dieser Leute - Rassismus gegen Äthiopische Juden in Israel ist alltäglich

Für mich sind das nicht mal Juden

Kommen aus Polen oder Ungarn und wollen "jüdischer" sein als Äthiopier.. das ich nicht lache

Diese Osteuropäer definieren Ihr Judentum über den Holocaust

Separhdische Juden, Äthiopische Juden - Das sind Juden

aber kein Russe oder Bulgare.. 

0
Zynamit 09.08.2017, 11:08
@ninaxx2

Für mich sind das nicht mal Juden

Das ist nicht weiter relevant, wer deiner Meinung nach jüdisch ist...

Man hat von dir ja auch schon verschiedene Diatriben gelesen, man weiss wes Geistes Kind du bist...

0
ninaxx2 09.08.2017, 17:18
@Zynamit

Ich bin einfach Antirassistisch 

Es gibt diesen Rassismus in Israel gegen Äthiopische Juden, und der geht von diesen Osteuropäischen Juden aus

Frag dich mal warum es grade die sind die so ein Problem mit Schwarzen Juden haben...

Krank

0
Zynamit 09.08.2017, 22:21
@ninaxx2

Du schiesst einfach ins Dunkle, ohne von der Frage eine Ahnung zu haben und ohne dich zu informieren, obwohl ich die Infos hier sogar verlinkt habe...

Vielleicht ist es besser, wenn du dich deinen anderen Hobbys zuwendest...

0
ninaxx2 10.08.2017, 10:03
@Zynamit

Rassismus in Israel - Äthiopischen Juden gegenüber

Wer darüber erfahren möchte, kann darüber lesen googlen

Du hingegen scheinst deine Augen zu verschließen.. Bloß nicht die Osteuropäischen Juden kritisieren.. die haben doch den Holocaust hinter sich

Immer die Holocaust Karte ziehen funktioniert nicht. Ich habe ein Problem mit diesen Ashkenasi Rassisten 

0

übrigens heisst es "das" Judentum...

robbenkk 09.08.2017, 10:22

Kenne mit der Materie nicht aus

0
robbenkk 09.08.2017, 10:22

Aber Danke

0

Was möchtest Du wissen?