Wie kämpfe ich um einen Mann,um meinen Mann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Allein, weil man "betrogen" worden ist, sehe ich eine Beziehung nicht als gescheitert an - oft liegt auch eine Chance in der Krise.

Dass allerdings sein "Seitensprung" inzwischen zur Freundin geworden ist (wenn ich das richtig verstanden habe), ist allerdings meiner Erfahrung nach ein Zeichen dafür, dass aktuell die Chancen für eine Wiederannäherung zwischen euch nicht gut sind.

Das ist natürlich schade und auch hart für dich.
Du kannst ihn meines Erachtens schon wissen lassen, dass du bereit und interessiert bist, mit ihm zusammenzubleiben; aber mach dir nicht allzu große Hoffnungen im Moment, dass er seinerseits (schon) dazu bereit ist.
Geduld kann sich lohnen - aber sorge jetzt in erster Linie für dich selbst und deinen inneren Schutz.

Kommentar von Nele15
24.10.2016, 09:19

Danke sehr...

Du machst mir einbischen Mut.....

0

du kannst abwarten, vielleicht kommt er zu dir zurück.

Ehrlich jetzt mal - warum willst Du einen Mann an Dich binden, der Dich betrügt?

Auch, wenn Kinder da sind, solltest Du gehen - er hat Dich nicht verdient.

lass ihn doch ausziehen. dreh den spiess um. warum sollst du den stress von wohnungswechsel mit kindern auf dich nehmen, wenn er doch gegangen ist? damit er dann leicht mit der neuen einziehen kann?

setz ihn vor die tür und stell bedingungen, zu welchen konitionen er eventuell noch eine chance bekommt zurückzukommen.

momentan hast du zwar schlechte karten, aber wer weiss, vielelicht wacht er ja noch auf. ob es sich lohnt auf ihn zu hoffen ist aber sehr ungewiss.

Ich würde gar nicht kämpfen. Wer dich aus ganzen Herzen liebt, betrügt dich nicht!

Was möchtest Du wissen?