Wie jemanden ab/ummelden der zu Unrecht bei mir gemeldet ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er geht zum Einwohnermeldeamt und teilt denen mit, dass ihr Sohn nicht bei Ihnen lebt.

Man kann die Sache mit dem Meldeamt auch lassen und einfach dem Job-Center bzw. dem Arbeitsamt mitteilen, dass der Wohnsitz nicht vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna0812
22.04.2016, 21:27

das geld vom amt bekommt nur sie, er hat sein volles gehalt. beim amt haben wir die beiden aber schon gemeldet.

0

Dein Ex-Schwiegervater soll zur Gemeinde gehen (Einwohnermeldeamt) und ihn abmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna0812
22.04.2016, 18:11

diese idee hatte ich auch, hab mir gedacht das das zu einfach ist. das geht also ohne probleme?

0
Kommentar von Anna0812
22.04.2016, 18:19

super, das wäre dann ja eine super sache. vielen dank für den tipp!

0

Einfach dem Meldeamt schriftlich mitteilen, dass die Person verzogen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht zum Anwalt und sich da beraten lassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?