Wie ist "viel Geld" am sichersten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich auf dem Konto. Du kannst dein Geld noch so gut verstecken. Stelle dir aber mal vor dass es bei dir zu Hause brennt, dann ist dein Geld futsch.

Auf keinen Fall unter der Matratze oder im Wäscheschrank verstecken, da gucken Diebe zuerst nach.

Die Bank ist immer noch das sicherste Versteck, es sei denn, du hast Schwarzgeld und somit etwas vor dem Fiskus zu verbergen ^^ ^^

Bei der mometanen Lage, die sich ja auch vorerst nicht zu ändern scheint, würde ich persönlich sagen, dass das Geld bei einem Zuhause besser aufgehoben ist. Man sollte es halt so verstecken dass eventuelle Einbrecher nicht mal sehen dass es etwas wertvolles geben könnte

Zuhause, oder in Bitcoins :)

Allerdings solltest du es feuerfest verstecken, hinterher brennt die Hütte und das Geld ist futsch :)

Warum "versteckt". Bei uns sind alle Wertsachen ( Goldbarren, Schmuck, Banknoten, Uhren ) im eingemauerten Tresor

Was möchtest Du wissen?