Wie ist sowas möglich übernatürlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einfacher Irrtum. Du wirst das Handy versehentlich dort liegengelassen haben wo du es später gefunden hast.

Schlafwandeln ist auch wenn du es für unmöglich hältst, trotzdem eine Möglichkeit, sowie dass ein Familienmitglied das Handy dorthin gelegt haben könnte, zum Beispiel deine Eltern, die z.B. meinen dass du das Handy im Schlaf vom Bett schubsen könntest.

Es gibt nichts übernatürliches, daher kann das auch nicht der Grund dafür sein.

oreo171 16.11.2016, 22:45

Ich bin mir zu 100% sicher dass das Handy im Bett war vor dem schlafengehen.

Und meine Eltern oder niemand anderes können nicht ins zimmer rein da wie gesagt die tür verschlossen war

0
Andrastor 16.11.2016, 22:50
@oreo171

Ich weiß dass du dir sicher bist, das ändert jedoch nichts an der Tatsache dass du dich irren kannst. Erinnerungen sind nicht in Stein gemeißelt, sondern können sich verändern. In deinem Fall kann die tägliche Routine dazu geführt haben dass du zwar die Erinnerung hattest das Handy im Bett zu haben, diese jedoch nicht der Realität entspricht.

Die Erinnerung ist einfach verzerrt worden.

Und was verschlossene Türen betrifft: Das ist soweit ich vermute das Haus deiner Eltern und ich denke dass sie einen Universal- oder Zweitschlüssel für die Türen dort haben, wenn nicht sogar alle Türen mit demselben Schlüssel bedient werden können.

1
oreo171 18.11.2016, 15:47
@Andrastor

Ich weiss zwar dass ich das 100% auf mein bett getan habe wie ich es immer mache

Und mein vater keinen ersatzschlüssel hat bzw auch wenn er nicht reinkommen würde und nicht könnte weil der schlüssel am schloss war aber naja egal

Ich danke dir für deine antwort :)

0
Andrastor 18.11.2016, 16:34
@oreo171

Wie gesagt: Verzerrte Erinnerungen. Das was unser Gehirn als geschehen abspreichert, ist das woran wir uns erinnern. Wenn das Gehirn das Erlebte anders abspeichert als es wirklich passiert ist, erinnern wir uns trotzdem nur an die Version, die das Gehirn gespeichert hat.

1
oreo171 19.11.2016, 23:52
@Andrastor

Ich danke dir sehr dass du dir die mühe machst so viele beruhigende antworten zu schreiben :)

0

Manchmal wird man kurz wach, tut etwas (zB das Handy weglegen), schläft sofort wieder ein und dann erinnert man sich nicht mehr daran. Passiert mir auch ab und zu. Mach dir keine Sorgen. 

Also ich glaube dir ist nicht klar was Schlafwandlen ist. Im Traum Stadium sind die Verbindungen zwischen Gehirn und Muskeln getrennt. 

Es kann aber passieren das wenn du zB vom aufwachen träumst das dein Gehirn sich selbst austrickst und die Verbindungen zu den Muskeln frei und du machst das gleiche in der Realität wie im Traum. 

Wenn du also davon träumst das du aufwachst, dein Handy einschaltest es wieder hinlegst und dich dann wieder schlafen legst dann machst du genau das gleiche in der Realität.

Damit du dich daran erinnerst brauchst du eine gute traumerinnerung. Die die meisten Menschen leider nicht haben, obwohl Träume und ganz besonders Klarträume einfach wunderbar sind.

Hallo,

wenn Du schlafwandelst, merkst Du das nicht.

War jemand nachts nach Dir schauen und hat es weg gelegt? Eltern?

oreo171 16.11.2016, 22:46

Nein da ja meine türe verschlossen war nachts

0

Was möchtest Du wissen?