Wie ist Meinung zum täglichen Schulbeginn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin gegen einen späteren Schulanfang. Deine Argumente sind zwar alle gut, aber du übergehst leider völlig die Nachteile. Ich saß trotz eines Schulanfangs um 7/8 Uhr teilweise bis um 16 Uhr in der Schule. Das fand ich schon ätzend. Die Stunden müssen ja auch erteilt werden, wenn die Schule später beginnt. Meines Erachtens klaut ein späterer Schulbeginn die Freizeit. Denn die wenigsten Leute machen um 23 Uhr noch irgendwas, von dem sie später sagen: Das hat mir was gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin dagegen. - Man kann früher schlafen gehen. - Man ist noch später zuhause , wenn man lange schule hat zB ( ich habe um 8 uhr schulbeginn ) um 15 uhr ist die 8 stunde zuende. ( in dem fall um 16 uhr ) dann wäre ich erst um 17 uhr zuhause . dann noch eine stunde hausaufgaben machen und der tag ist gelaufen. man kann nichts großartiges mehr machen. Nur noch ausruhen , essen machen und wieder pennen. und wenn man dann noch hobbys hat , sowie fußball etc. wann soll denn das training zuende sein , wenn alle erst um 17 uhr oder ( nach der 6 ) um 15 uhr aus haben ? ( normalerweise wäre ich nach der 6 um 14 uhr zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MaxHilft01 08.11.2015, 23:05

Vorschlag zur Verbesserung?

0
TheGunsInside 08.11.2015, 23:10

wenn es wirklich eingeführt wird , sollten die pausen auf die hälfte verkürtzt werden . ( wir haben 2 bzw 3 * 20 minuten pausen ) bei der hälfte hätten wir also 30 minuten früher aus. und dann sollten noch hausaufgaben abgeschafft werden . bzw sie sollten freiwillig sein. Derjenige , der gerne den unterrichtsstoff des unterrichts vertiefen möchte , soll es tun , aber die leute , die keine lust darauf haben , sollen es nicht machen und auch kein "-" oder "+" bekommen. früher oder später würde es sich ja eh auszahlen , in der arbeit würde man sehen , wer etwas für gute noten macht und wer nicht.

0

wäre eine stunde später schulbeginn, dann würden die kids abends länger aufbleiben....bringt also nichts..

das sind so typische dumpfburger-studien die rein theoretisch bestand haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MaxHilft01 08.11.2015, 22:59

Ja ok, aber Schüler die nicht lernen wollen gab es schon immer!

0
raidho 08.11.2015, 23:00
@MaxHilft01

das hat damit nichts zu tun. die gewissheit erst später aus dem bett zu müssen, lässt den abend länger werden..

0

Was möchtest Du wissen?