Wie ist meine Interpretation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schlecht, sowohl sprachlich als auch inhaltlich.

Zur Sprache: Es gibt genau zwei Sätze, die sprachlich richtig sind. Alle anderen Sätze sind sprachlich falsch - und zwar oft gravierend falsch. Du hast nicht nur große Schwierigkeiten mit der Zeichensetzung und der Rechtschreibung, sondern ganz erhebliche Schwierigkeiten beim Satzbau. Dein Text ist geprägt von Satzabbrüchen und Satzverschränkungen (Du beginnst einen Satz und verrennst Dich in einen anderen), die Grammatik stimmt hinten und vorne nicht. 

Inhaltlich: Die Beschreibung der Karikatur ist trotz der vielen Wörter dürftig. Der Leser kann sich die Situation nur schwer vorstellen. Versuch, ausgehend von einem wichtigen Bildausschnitt die Karikatur zu beschreiben, bspw.: Im Zentrum einer Arena demonstrieren Syrer, dargestellt als etwa ein Dutzend Menschen, mit Plakaten für Demokratie (democracy) und die Befreiung Syriens. Umzingelt werden sie von sieben Panzern, die durch ihre Aufschrift Assad zugeordnet werden und die auf die Syrer schießen. Sie richten ein wahres Blutbad in der Arena an, das von den UN auf den Zuschauerrängen verfolgt wird.

Dabei darfst Du natürlich davon ausgehen, dass der Karikaturist das alles absichtlich so gezeichnet hat, denn eine Karikatur ist immer auch ein Statement.

Deine Interpretation kommt nicht auf den Punkt, sie reißt den Knackpunkt allenfalls an.

Und mit Sicherheit darf jeder seine eigene Meinung haben - allerdings spricht Dein Grund, warum Dir "das Bild sehr gefällt" ("da es bunt ist"), nicht gerade für eine Person, die sich mit der Welt und dem Geschehen kritisch auseinandersetzt. Diese Karikatur stellt Grausamkeiten dar - und Du findest das schön bunt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emrekoc85
11.01.2016, 17:24

Wie kann ich mein Deutsch verbessern?

0

Deinen letzten Satz finde ich einfach unGLAUBlich.

In Syrien werden Menschen abgeschlachtet - und du findest das Bild gut, weil es "Bunt" ist. Da bleibt mir doch glatt die Spucke weg.

Zu den anderen Sätzen deiner leider völlig verunglückten Interpretation mag ich danach gar nichts mehr sagen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?