Wie ist mein Name (Mirco) auf Koreanisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Mirco, Deinen Namen würden die Koreaner so schreiben: 미르코

Da das koreanische Alphabet ist phonetisch - genau wie unser, daher lässt sich relativ leicht übertragen. Jedoch gibt es einige Probleme, weil bei einigen Konsonanten und Vokalen eine direkte Entsprechung nicht gibt.

Immernoch mirco?! Könnte man 밀코 schreiben, also milko aber ich bin keine koreanerin daher weiß ich nicht ob das 100% stimmt.

Ich glaube es gibt dafür keine Übersetzung ins koreanische

Geht ja auch nicht um eine Übersetzung...

0

Trotzdem der Name Mirko heißt auf koreanisch immer noch Mirko man könnte es zwar in koreanische Zeichen schreiben aber das ist egal

0

Was möchtest Du wissen?