Wie ist mein blutbild ?Bitte helft mir ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Na, neuer Account? Leider hat der Support diese Frage wieder freigegeben. Seit Wochen stellt er unter marcol1995 immer wieder die gleichen Fragen.

Mensch! Du nervst nur noch!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsinn! Reg dich ab, deine Milz ist normal groß ( 12 - 13 cm ist normal ) und zwei schmerzlose verschiebbare Lymphknoten sind ebenfalls im Bereich des Normalen. Was redest du von Krebs? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bist du ja schon wieder. Aber auch wenn du deinen Nicknamen gewechselt hast, du leidest immer noch nicht unter Krebs, sondern unter Hypochondrie.

Bitte wende dich an einen Psychologen. Es gibt wirklich sehr wirksame Therapien dagegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
20.11.2016, 13:13

danke, da hatte ich wohl das richtige Gefühl dass die Frage in einer ähnlichen Art und Weise schon mal gestellt wurde.

2

Was sagt der Arzt dazu?

Es bringt absolut nichts, deine möglicherweise völlig unbegründeten Befürchtungen hier durch medizinisch ungebildete Laien in einem Internetforum bestätigen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nettermensch
20.11.2016, 13:12

das ist auch verboten

0

Hallo marko,

Denn leom nenne ich dich gar nicht erst, da ja eh klar ist dass du es bist. 

Du bist wirklich krank das stimmt. Es ist aber keine Leukämie und auch sonst kein Krebs. Deine Krankheit geht eher in die Richtung artifizielle Störung. 

Warum bist du wegen sowas denn eigentlich in die Klinik gefahren? Bzw mit welcher Begründung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SturerEsel
20.11.2016, 13:38

Das trifft es scheinbar zu 100 %

"Ziel und Motiv der Betroffenen ist es häufig, Zuwendung und Mitleid durch Ärzte, Pflegepersonal und Familienangehörige zu bekommen. Gewöhnlich wechseln die Patienten sofort den Arzt, sobald die Möglichkeit einer psychischen Erkrankung angesprochen wird; psychiatrischen Überweisungen und Untersuchungen entziehen sie sich. Die Patienten entziehen sich in der Regel auch einer Behandlung, die in einem psychotherapeutischen Zugang liegen könnte."

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnchhausen-Syndrom

3

das kann dir nur dein Arzt sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso glaubst du das das alles auf Krebs hin deutet? 

Was sagt denn Dein Arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leom95
20.11.2016, 13:15

Er schickt noch hin und her er hat garkeine Ahnung 

0

Was möchtest Du wissen?