Wieso ist man stolz drauf, wenn man einen Lehrer aus der Schule rausgemobbt hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist eine absolute Unverschämtheit wie manche Schüler mit ihren Lehrern umgehen. Da schüttele ich manchmal wirklich mit dem Kopf wie manche Leute sympathische, wirklich engagierte Lehrer behandeln. In meiner Realschulzeit habe ich da so einiges erlebt, was wirklich an Mobbing grenzte. Doch es kam cool rüber und so wurde natürlich weitergemacht. Ich habe einfach nicht mitgemacht und mich so ins Abseits gebracht, was ich aber nach wie vor nicht bereue, da es diese Lehrer nicht verdient haben. Ich glaube, dass viele stolz darauf sind, dass sie Lehrer gemobbt haben, weil sie sich stark und mächtig vorkommen, eine Erwachsene Person beleidigt haben und sogar oft richtig seelisch fertig gemacht zu haben. 

Weil es für manche ein Erfolg ist? Es gibt halt Leute, die sich gut fühlen, wenn sie andere, besonders Personen, die eig. über ihnen stehen, unterwerfen. Am besten ist es noch für diese Leute, wenn sie es vor der ganzen Klasse machen, um "cool" zu wirken.

Es bleibt nur zu hoffen, dass sich diese Leute in den nächsten Jahren ändern.

Das ist unreifes und dummes Verhalten. Meist wird das von einer Gruppe gemacht. Der Einzelne unterliegt dem Gruppenzwang und hat selber Angst, er könnte gemobbt werden, wenn er sich anders als die Wortführer verhält.

aber warum macht der Direktor nix dagegen bzw.die anderen Lehrer auf dem Gymnasium?

0
@Maldyolo

Offensichtlich haben sie Angst, selber in eine solche Situation zu kommen und ducken sich deshalb weg.

0

Bei meiner Klasse ist das leider auch der Fall, dass sie sich lustig darüber machen, wenn die Lehrer anfangen zu weinen, weil sie gemobbt werden. Das ist einfach richtig asozial. Diese Leute haben bestimmt ein Problem.

Und warum sagen die Mitschüler nichts dagegen??????? Von Demokratie und Mitsprache habt ihr wohl noch nichts gehört. Die Eltern unterstützen diese Schüler auch noch in dem sie sich über die Gemobbten beschweren. Die werden sich im Berufsleben noch umsehen! MfG

0

Weil das komplette ***löcher sind, die solch ein respektloses verhalten gegen anderen (in diesem Fall sogar dem "Vorgesetzten") haben, dass sie dafür meiner meinung nach eigentlich nen schulverweis verdient hätten. Wie können die ne lehrwrin aus der schule mobben und nicht von der schule fliegen??!?!?!?

Wenn man sich sonst nicht großartig durch Leistungen und Fähigkeiten im Leben beweisen kann, muss man das eben an anderen Menschen ablassen. Wie man es dann noch fertig bringt, um auf solche Taten stolz zu sein, kann ich dir auch nicht sagen. 

Lass sie, es ist mit ziemlicher Sicherheit das einzige, dass sie in ihrem Leben erreichen werden.

Aber um deine Frage z beantworten: Lehrer sind Autoritätsfiguren. Wenn du, als Jungtier, einen von ihnen "besiegst", steigst du im Rudel der Gesellschaft auf. Oder denkst, dass du aufsteigst. Es steigert das Selbstbewusstsein, das ist der Punkt.

Warum muss man da noch stolz drauf sein ?

Weil der Besuch eines Gymnaysiums nicht unbedingt etwas mit Intelligenz zu tun hat!

das die Lehrer nix dagegen tuen, ich selbst werde/wurde auch gemobbt aber wurde auch nix getan :/

0

als ob ich sowas mache -.-

0

Was möchtest Du wissen?