Wie ist man hier auf diesen Grenzwert gekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nun, für w gegen unendlich ist in den beiden Klammern der Anteil "1 + " vernachlässigbar, und damit kürzt sich der ganze Kram auf die Formel zusammen. Ist doch beim anderen Grenzübergang (w gegen 0) analog - da bleibt die "1 " stehen, der restliche Krempel mit dem w fällt weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamerdk
21.02.2016, 00:23

ach ich glaube jetzt verstehe ichs. Man muss also dafür den Rechenschritt vorher betrachten und nicht den letzten Term, der da steht also 1/(1+...)    das ist ja blöd! Dann ist man ja exakt von dieser Form abhängig

0

Ich glaube, man kann hier den l´hospital anwenden (da unten dann die Form unendlich/unendlich ist)... also jeweils die erste Ableitung und dann kürzt sich einiges raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?