Wie ist jetzt aktuell die Lage bei CBD?

2 Antworten

Ja, ist in Deutschland erlaubt.. glaub bis 0,2%

du kannst so viel davon nehmen wie du willst xD.. solltest du aber nicht, weil es zu Durchfall führen kann

0

Von dem Betäubungsmittelgesetz ist CBD, also das Cannabinoid Cannabidiol, anders als das THC nicht betroffen. Daher kann CBD in der Bundesrepublik legal erworben und konsumiert werden.

keine Ahnung wo du gesucht hast.. aber wenn man CBD bei Google eingibt, ist das das erste was kommt

im Übrigen macht CBD nicht high.. das High-Gefühl kommt vom THC.. der Stoff CBD wirkt entzündungshemend, angstlösend und zB gegen Krämpfe.

Du kannst es legal in so ziemlich jeder Apotheke kaufen.. brauchst aber nicht glauben das du davon bekifft wirst oder so.. die Wirkung in die Richtung ist gleich 0.. du wirst vllt nur n bissl entspannt bis müde, aber bist noch völlig klar im Kopf

ok habe tatsächlich gerade einen Kollegen angerufen der Jura studiert: In fast allen CBD Produkten ist im Labor minimal THC nachgewiesen worden- dann ist es illegal und fällt unter das Betäubungsmittelgesetz- die 0.2 prozent sind ein mythos - es gibt zwar eine solche Ausnahme im Gesetz aber die bezieht sich nicht auf den Endverbraucher sondern für die Weiterverarbeitung im gewerblichen Rahmen.

0
@Gut1278Frage

so weit ich weiß beziehen sich die 0,2 auf den THC- Gehalt.. kp ob das ein Mythos ist.. Deutschland ist da ja eh nicht sehr konsiquent.. da kiffen erlaubt ist nur der Besitz nicht...

Na ja du hast nach Ölen gefragt und die sind meines Wissens nach, genau so wie Salben oder Hanfbier legal.. nur in reiner Blütenform darfst du sie angeblich nicht kaufen.

Ich frag mich dann aber was die ganzen Automaten sollen, wo man sich das einfach kaufen kann

0

Was möchtest Du wissen?