Wie ist HTML5 aufgebaut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. Wichtig ist noch, dass HTML5 eigentlich auch weitere Web-Technologien mit meint (CSS, JavaScript) obwohl html an sich schon eine eigenständige Sprache ist. Falls noch Zeit ist würde ich mal in eine Bibliothek und ein zwei Bücher ausleihen oder vor Ort anschauen. Da steht meistens eine gute Zusammenfassung drin. Zudem kommt das bei den Lehrerinnen und Lehrern gut an, wenn man Bücher als Quelle angibt. Im Fall von HTML5 ist die Vorgeschichte, das Scheitern von XHTML2 ganz interessant. Zudem schickt sich HTML5 an, Adobe Flash aus dem Netz zu verbannen. Animationen schreibt bspw. der Google Web Designer (=kostenlose Software) direkt in HTML5 Code um. Vorteil: bei der Suchindexierung können die Inhalte (z.B. Worte, die Teil der Animation sind) herausgelesen werden, während die Crawler nicht an Text heran kommen, der in Flashanimationen drin ist, weil Flash Zeichen anders in die Datei schreibt. Ich würde zwar nicht so ins Detail gehen aber schon die Vor und Nachteile von HTML5 darstellen. Z.B., dass noch nicht alle Browser alle Möglichkeiten unterstützen. Schau auch mal, was SGML ist und wirf vielleicht noch einen Blick aufs W3C (=gute Quelle).

this78 03.02.2015, 06:52

Ach so, aufgebaut: dann ist SGML das Stichwort und dass HTML die Struktur von Dokumenten beschreibt, indem die Textfetzen, Abschnitte usw. innerhalb von Tags stehen

Blabla

sagt dem Browser z.B., dass Blabla ein Haupttitel ist. h2 wäre ein dem Haupttitel untergeordneter Titel, quasi ein Untertitel h3 ein Untertitel des Untertitels oder ein Untertitel vo h1, wenn es keinen h2 gibt usw.
0

Was möchtest Du wissen?