Wie ist Google so berühmt geworden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Google hat z.B. von yahoo die Suchmaschinen werte abgekauft. Natürlich kann man noch so.. von yahoo aus etwas suchen usw. aber.. das ist eig. nur alibi. google hat es abgekauft und wahrscheinlich mit Verträgen yahoo dann verpflichtet eben nicht mehr in diesem See zu fischen. Ansonsten hatten sie einfach ein sehr gutes und erfolgreiches Geschäftsmodell und haben sich zuerst in den richtigen Ländern breitgemacht mit dem Internet. Hinter google steckt aber doch sehr hochentwickelte und zuverlässige Software. Sie haben einfach gut gearbeitet. ( und arbeiten ständig weiter auf diesem Niveau z.B. google Books, was doch eigentlich ein gigantischer zivilisatorischer Fortschritt ist, wenn man z.B. die gesamte anerkannte Menschheitsliteratur ( bis vor 100 Jahren oder so ) von überall auf der Welt auf dem Computerschirm holen kann! )

Danke für die Wahl.

 

Grüße

 

K.

0

Weil in Amerika der siegt, der der Bessere und Stärkere ist.

Hat eigentlich irgend jemand Europa oder Deutschland in den 80ern daran gehindert, eine Suchmaschine zu entwickeln, die besser ist als die von Google? Wie sollten das die angeblich (also nur in ihren Sprüchen) den abendländischen Werten verpflichteten Digital-Analphabeten in Europa auch schaffen, die nichts anpacken, sondern sich erst mal zusammensetzen und Zweifel formulieren?

Obwohl ich grundsätzlich dagegen bin, Unternehmen zu mächtig werden zu lassen und das Verhalten der neokapitalistischen Unternehmen ablehne, sollte man doch nicht den anderen schwächen, sondern sich selber lieber stärken. Das ganze kommt mir manchmal vor wie ein schlechter Schüler, der keine Ausbildung gemacht hat und sich dann über seinen fleißigen Banknachbarn beschwert, der jetzt nach seinem Studium den Superjob hat. Hätte er selbst in der Schule doch besser aufgepasst!

Ich finde es auch sehr bedenklich, dass Google mich besser kennt als ich mich selbst. Aber ich kann nicht leugnen, dass ich trotzdem ohne Google und ohne WhatsApp nicht auskomme. Klar gibt es Alternativen, aber die nutzt keiner, nicht weil Google das verhindert, sondern weil sie eben um Längen nicht so gut sind.

Wir hätten das alles ändern können, aber wir haben damals eben gepennt. Weil wir immer nur den anderen hinterherrennen, bei den Kameras, beim Computer, beim Handy, beim Elektroauto, oft sind wir zwar die stolzen Erfinder, aber dann legen wir die Hände in den Schoß.

Vielleicht bricht im Abendland ja wirklich bald die Nacht an.

Ganz einfach - als Google auf den Markt kam, gab es ein paar Suchmaschinen und die waren etwas auwendiger in der Bedienung.

Am Anfang hatte Google nur eine weiße Seite ohne Schnickschnacl, nur mit einem Eingabefeld - und brachte schnell viele Ergebnisse ...

Das spricht sich rum ...

Google findet nicht alles - aber wenn es komplizierter wird, nimmt man halt Soezialsuchmaschinen und fürs Tägliche Google

Was möchtest Du wissen?