Wie ist genau der Geruch von Kakerlaken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Severine1985,

ich denke der Geruch kommt weniger von den Kakerlaken, sondern von den Essensresten, die in dem Apartment Deiner Nachbarn vergammeln und die den Nährboden für die Kakerlaken bieten.

Am einfachsten ist es, wenn Du eine Geruchsbelästigung in den Gemeinschaftsräumen nachweisen kannst, z.B. Flur, Treppenhaus. Wenn es bei denen so bestialisch stinkt, dann sollte sich ja immer eine Wolke an Gestank in die Gemeinschaftsräume ergiessen und das sollte leicht nachzuweisen sein. Dann muss der Vermieter handeln.

Übrigens kannst Du drauf hinweisen, dass du in Deiner Wohnung auch schon Kakerlaken gefunden hast, obwohl Du peinlich genau auf die Hygiene achtest und Du stark vermutest, dass diese aus der Nachbarwohnung kommen, ... Ob es war ist oder nicht, spielt keine Rolle. Auch dann muss der Vermieter handeln.

Ich habe vorhin eine Email geschrieben an die Vermieterfirma nachdem ich den zweiten Kakerlaken innerhalb einer Minute entfernen musste.

Diese entsorge ich extra auf der anderen Seite aus dem Schlafzimmerfenster damit diese nicht wieder reinkommen.

Meistens öffnen die ihre Balkontüre, es kommt der Gestank und viele Kakerlaken und dann flaut die Kakerlaken Schar wieder ab. Es kommt wie so ein Schwall.

0
@Severine1985

Ja, im Treppenhaus stinkt es auch ekelhaft sobald die mal kurz ihre Wohnungstür offen hatten. Nur wie soll man Gerüche nachweisen können?

0
@Severine1985

Hallo Severine, also erstmal mein Mitgefühl. Finde Kakerlaken super eklig. Ich scheue sonst vor wenig zurück, aber diese kleinen Insekten treiben es mir echt aus!!

Ich würde den Hausverwalter auffordern, bei Dir vorbei zu kommen und die Situation anzuschauen. (Ortbegehung) Das ist ein legitimer Wunsch, dem der Hausverwalter nachkommen solte.

Auch wenn es übel ist, kannst Du die Kakerlaken fangen (lebendig oder tot??) Du kannst Sie totschlagen und in einem leeren Marmeladenglass aufbewahren. Diese solltest Du dem Hausverwalter zeigen. Dann kannst Du drauf verweisen, wie sauber Deine Wohnung ist und zum Ausdruck bringen, dass Du auf dem Nachbarbalkon regelmässig Kakerlaken siehst und dass Du die konkrete Sorge hast, dass die Viehcher von dort rüber kommen. Du kannst auch äussern, dass vo der Nachbarwohnung eine signifikante Gruchsbelästitung ausgeht. Du kannst ja mal fragen, ob Ihr gemeinsam bei den Nachbarn klopfen wollt, um dort die Zustände anzuschauen. Wenn er das nicht macht/machen will, dann hast Du noch ein Ass im Ärmel: Du solltest auf Beseitigung der Plage drängen (daher ist es gut, du hast so viele Kakerlaken wie möglich gefangen). Das ist für den Vermieter mit nicht unerheblichen Kosten verbunden und das wird/werden der / die Vermieter auf jeden Fall vermeiden wollen.

Wenn Ihr dann bei den Nachbarn klopft, dann solltest Du dir davon schon mal die Nase zuhalten.... Nein, was ich sagen will: Die Nachbarn werden Dir wahrscheinlich übel nehmen, dass Du sie verpetzt. Keiner mag das - auch wenn Sie Messis und Kakerlakenzüchter sind. Du wirst evtl. den Hausfrieden ganz massiv stören. Sei darauf vorbereitet. ABer in dem Fall solltest Du den Vermieter auf Deiner Seite haben (Kakerlaken im Haus sind eine echte Belastung für ein Haus und KEINE Bagatelle)

Wenn das alles nicht hilft, dann kannst Du das Gesundheitsamt einschalten. Die werden, wenn von der Wohnung eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit ausgeht, einschreiten. Das ist die Ultima Ratio. Weiter eskalieren kannst Du nicht.

Wünsche viel Erfolg!! Und gute Nerven!

1

Also ich hatte mal vor Jahren in Spanien kakerlaken in der Wohnung,die stanken aber nicht.Das hat einen anderen Hintergrund mit dem stinken-

Und welchen?

0

Was zur Hölle ist das? Kakerlaken?

Was zur Hölle ist da? Das habe wir in der Wohnung eines Kumpels gefunden, der gerne auch mal das Geschirr usw liegen lässt... sind das Kakerlaken?was sollen wir machen?

...zur Frage

Kakerlaken in der Wohnung, was tun?

Ich habe jetzt insgesamt 4 Schaben innerhalb von 4 Wochen gefunden. In 2 verschieden Zimmern und auf dem Balkon. Nie, wo es etwas zu fressen gibt. Eine in meinem Auto. Das ist aber 4 Stockwerke von der Wohnung entfernt. Ich hatte nur eine Tasche mit Notebook und Koffer aus der Wohnung dabei, in der auch keine fressbaren Sachen waren. Wenn ich nachts mal das Licht anmache, habe ich auch nie welche gesehen. Die Tiere habe ich tagsüber gefunden. Ich habe 3 Katzen und bin jetzt sehr vorsichtig mit Futter, das die Katzen nicht fressen und räume die Näpfe nachts weg. Türen und Fenster sind bei dem Wetter meist offen. In der Küche sind alle Nahrungsmittel sicher verschlossen. Kann es sein, dass die Kakerlaken von einer anderen "Quelle" kommen? Wie wird man die am besten ohne Chemie und Gift los? ( wegen den Katzen) wie finde ich heraus, ob da noch mehr sind? Auf den Blidern ist eines der Tiere abgebildet. Ist das sicher eine Kakerlake (ca. 1,5-2 cm)?

...zur Frage

Bitte Hilfe bzgl infernalischem Gestank aus der Wohnung unter mir

Vom Regen in die Traufe. Da zog ich Anfang diesen Jahres aus der alten Wohnung raus unter anderem wegen Dauer Geschrei und Randale der Nachbarin unter mir.

Doch was ich nun erlebe, lässt das Blut in den Adern gefrieren.

Ich zog hier im Februar / März ein.

Ziemlich schnell nahm ich schon einen furchtbar ekelerregenden Geruch aus der Wohnung unter meiner wahr. Sobald die die Wohnungstür mal öffnen, stinkt es eine Stunde lang im Treppenhaus. Aber nicht nach Müll oder so, sondern ein bestialischer süßlicher Gestank.

Nur da war es Winter.

Jetzt aber seit einer Woche kommt was Neues hinzu.

Wenn die ihre Balkontür offen haben, zieht ein Gestank rauf, es ist wie eine Mischung aus vergammelten Fisch, dabei aber noch eine ungeheure süße Note und hin und wieder noch gepaart mit dem Geruch der früheren Mottenkugeln. (Naphthalin).

Hauptsächlich ist es aber vergammelter Fisch.

Es wird von Tag zu Tag extremer. Mittlerweile stinkt meine gesamte Wohnung plus Kleidung und sämtliche Textilien sogar danach!! Aufgrund dieser Zustände und vor allem meinem mittlerweile anhaltenden Brechreiz rief ich bei Polizei und Feuerwehr an, welche nichts machen können.

Eine verwesende Leiche denkt jeder sofort. Aber in der Wohnung halten sich Leute auf. Mal ist das licht an, mal aus, Fenster zu oder (leider!!!) offen.

Was zur Hölle kann das sein, was kann ich tun?

Ich würde am liebsten in ein Hotel aber ich habe Katzen. Diese riechen den abscheulichen Gestank übrigens auch.

Ich halte es nicht mehr aus, vor allem liegt langsam auch ein Sachschaden vor weil es in meine Wohnung zieht und wie gesagt mein Hausrat schon danach stinkt.

Sobald die ihre Balkontür mal zu haben, hört es augenblicklich auf. Nur leider haben sie die mittlerweile nonstop offen was mich ob diesem diabolischen Gestank nicht mehr wundert.

BITTE geht Ratschläge, jeder Hinweis ist Willkommen. An wen ich mich wenden kann, was für ein Geruch das sein kann, eigene Erfahrungen odgl.

Übrigens Samstag hab ich da geklingelt aber die haben ganz unwissend getan, also war keine Info zu entlocken.

Ich wohne im Dachgeschoss, die unter mir. Die Nachbarn neben denen riechen es auch. Aber das Gros davon zieht zu mir rauf. Es ist ein älteres Ehepaar anderer Herkunft (südamerikanisch?) , 70-80 und an sich schon ziemlich ungepflegt.

Dieser Gestank hat eine Intensität die ich mir so nie hätte vorstellen können.

Ich bin wirklich am Rande des Wahnsinns jetzt.

Bitte Hilfe

...zur Frage

Kakerlaken oder Bettwanzen?

Hallo..
Leider haben meine osteuropäischen Untermieter vor ihrem Auszug eine Pest hinterlassen.
Ich will einen Kammerjäger anheuern weiß nun aber nicht ob es Kakerlaken oder Bettwanzen sind und würde es gerne wissen.
Die Mieter haben von bissen geredet aber kann ja sein, dass sie beides mitgebracht haben..
Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Schabe oder Käfer

Gestern habe ich beobachtet, dass nachts widerliche Käfer außen an meiner Balkontür waren... Einer war riesengroß, dachte erst es sei eine Grille. Danach kam ein kleineres Vieh mit langen Fühlern, dass sich immer versteckte, wenn ich es mit dem Blitz der Kamera beleuchtete.... Mir gelang es jedoch ein Foto zu machen. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, da ich vorher alle Fenster offen hatte und dachte viell ist eins davon in meiner Wohnung . Ich hoffe echt, dass es keine Schaben sind

...zur Frage

Was ist das (Foto)? Käfer? Schabe?

Ist ungefähr so lang wie die Breite eines Fingernagels.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?