Wie ist eure Musikrichtung?

...komplette Frage anzeigen

33 Antworten

Ganz viel verschiedenenes, von Pop-Punk und Indie zu "Emo" und ähnlichem (Foxing, Moose Blood, MewithoutYou)

Post-hardcore wie La Dispute 

Alternative Rock  die ganzen "Rock-Mädchen/Teenie Bands" a la My Chemical Romance. Pierce The Veil, Sleeping with Sirens etc.

Bands nicht ganz einzuordnen sind für mich (Brand New, Trophy Scars...)

Hin und wieder "Mainstream"/ Pop OneRepublic, Maroon5, mal was ausn Charts, Hurts, die frühe Lana Del Rey..

Momentan viel Deutsch, und da Querbeet: Heisskalt, Jennifer Rostock, Kraftklub, Casper...

Uvm.

Hängt u.a. auch von der jeweiligen Laune ab, aber in letzter Zeit höre ich am liebsten eigtl Rap / Hip Hop (Ruffiction, Schwartz, Blokkmonsta, Trailerpark etc), immer wieder gern aber auch Deutschrock (Onkelz, Frei.Wild, Unantastbar, Kärbholz...), und gelegentlich kommts sogar mal vor, dass ich vereinzelte Mainstream-Titel mag ;)

Metal, Metalcore, Post-Hardcore, Nu Metal und was es da nicht noch alles für Sub-Genres gibt^^

Caliban, The Ghost Inside, Any Given Day, Breakdown of Sanity, Bury your Dead, Rob Zombie, Dope, Drowning Pool, Limp Bizkit, Seether und viele mehr...

Ab und an auch mal ruhigere Bands/Künstler wie Jack Johnson, Milky Chance, Parov Stelar,... Aber das sind eher die Ausnahmen

XTC, damals in der New Wave-Bewegung angefangen, besitzen etwas Magisches für mich! Nach den ersten Geh-Versuchen kristallisierte sich ihre wahre Bestimmung heraus: Der Edelpop ! Mit Colin Moulding, ihrem Bassisten, und dem publikumsscheuen Gitarristen Andy Partridge besitzen sie zwei phantastisch gute Komponisten. Setzt man sich einmal mit ihren vielen Alben auseinander findet man manch tolle Nummer. So wie auch:

"Toys"



punk-pop/punk-rock (good charlotte, mayday parade, movements, bowling for soup, blink 182...)

j-pop und j-rock (nano, Faky, e-girls, kana boon und noch ein paar einzelne songs)

bisschen k-pop (girls' generation, 2NE1, AOA)

schon alles sehr verschieden :D

Viele Arten von Metal (kein Core), Punk und Alternative, Rock 'n' Roll und Klassiker wie die Beatles, ab und zu auch Jazz, Blues und Reggae

Von Rammstein über Slipknot, Itchy Poopzkid, Flogging Molly, Royal Republic, Billy Talent, Miles Davis, B. B. King, Jimi Hendris, John Lee Hooker, Max Romero und Buddy Holly...Querbeet :)

Alles Mögliche an Metal, Filmmusik, Videospielmusik, Jazz oder alten Pop.

Metal:
Wintersun, Fleshgod Apocalypse, Kalmah, Carach Angren, Ensiferum oder Equilibrium etc.

Film/Gamemusik:
Hans Zimmer, John Williams, Ramin Djawadi, Howard Shore, James Horner, Garreth Coker, Ryan Amon etc.

Jazz:
Dave Brubeck, Miles Davis, Dexter Gordon etc.

Ältere Popularmusik:
Frank Sinatra, Michael Jackson etc.

Meine Richtung ist das Genre Oldies, egal welche Band und Sänger

Oldies (alles)

Und Hardcore. Da steh ich zb extrem auf DJ Anime, Neophyte, Nosferatu, Unexist (eher terror/french), auch MadDog ist gut.

Allerdings eher die Sets von Festivals und keine singles. Momentan fetzten die Sets von der Defqon1 2016

Punk bis core hauptsächlich.
Also anti flag, nofx, sum, adtr, bfmv, parkway drive, whitechapel etc.
So sachen wie porcupine tree, steven wilson und hotel books find ich aber auch gut.

American Punk Rock, z. B. Rise Against (beste nachdenkliche Texte ever...)

Alternative Rock, Punk, Rock, Hardrock, Metal:

Muse, Green Day, Rammstein

(Iron Maiden)

Ich höre den ganzen Tag Radio. One Repuplik, Imagine Dragons, Ed Sheeran

Ich höre gerne Deathcore.

Infant Annihilator, Rings of Saturn, Interlooper und Vulvodynia. 

Aber auch gerne Brutal Slamming Death Metal.

Gutfed, Guttural Slug und Kraanium.

Ab und zu auch gerne Goregrind und co.

Putrified J, Bowel Stew und Putrid Pile.

Metallica, Santiano und Oldies von 1950-2000

TimeosciIlator 12.08.2016, 09:32

Voll korrektes Zeitfenster !!

1

BLUES and his Babies seit ich Musik höre.....

Klassischer Rock und Hardrock, Prog-Rock aus den 60's und 70's.

Wenn es Handgemachte Musik ist, gerne auch mal moderner Rock ala The War on Drugs, Porcupine Tree oder Foo Fighters.

Dance, Techno, Trance

(Scooter, Groove Coverage, Klubbingman, Ferry Corsten, DJane HouseKat, Kai Tracid, DuMonde, Tiesto...)

Hauptsächlich Indie (The Neighboorhood, Two Door Cinema Club) oder auch post-hardcore (Sleeping with Sirens, Bring Me The Horizon). 

Old School Hip Hop, House/Lounge auch mal Alternative Rock

...was auch immer Meshuggah machen.

Was möchtest Du wissen?