Wie ist eure Meinung zu Donald Trump?

19 Antworten

Und auf der anderen Seite ist es jemand mit einer klaren Linie und einer klaren Richtung, er ist wie ein Unaufhaltsamer Sturm dem es völlig egal ist, was sich ihm in den Weg stellt und das finde ich irgendwo auch sehr beeindruckend.

Das ist ja schön und gut, aber vergiss bitte nicht das es sich hierbei um Politik handelt. Und wir reden hier auch nicht von einer unbedeutenden Bananenrepublik...

Wie Stephen Colbert in seinem Late Night Monolog gesagt hatte: "Präsident Trump ist mit der Air Force One geflogen... also nicht das er sie selbst geflogen wäre, man würde ja niemandem ohne Erfahrung das Steuer eines Flugzeugs anvertrauen, mit allen US-Bürgern an Bord"...

Ein gewählter Vertreter eines Volkes in einem Demokratie, sollte sein Amt als eine Dienstleistung für die Bürger ansehen. Trump tut das nicht. Er stellt sich über die Interessen der Bürger und vertritt nur die Interessen eines gewissen Teils der Bevölkerung, den Rest meint er maßregeln zu müssen.

Er hat eben absolut kein diplomatisches Verständnis, was man ja zuletzt auch an seinem Telefonat mit dem australischen Premier gemerkt hatte.

Wenn die Welt ein Pulverfass wäre, dann ist Trump das kleine Kind, das mit dem Feuerzeug rumspielt...

Trump führt sein hohes Amt so als wenn es ein bloßes Familienunternehmen wäre. Dabei schreckt dieser Großkapitalist vor nichts zurück, er handelt daher autoritär und recht impulsiv. Er gibt seinen Stimmungen und Launen nach, so wie einst der hohe Adel es tat. Auch ist er so was wie ein Showmaster. Schmierenkomödien gehören auch dazu.

Er ist ein wahrer Rambo, ein Mann der wie im Kinofilm "ein Mann sieht rot" sich benimmt und entsprechend auch denkt und fühlt. Daher hat er auch was von einem Terminator an sich, also einer, der rachsüchtig ist und überall Feinde herauswittert. Zudem kommt er mir wie ein zorniger Fuhrmann vor, der auf seinem Kutschbock sitzend, im wilden Galopp, auf seine Pferde einpeitschend, voranstürmt, der Gefahren und Hindernisse trotzend.

Wenn ich ihn so betrachte, erinnert er mich zudem an einen Stier, der bereits angestochen ist und dann losstürmt.

Trump hat auch ein wenig von einem Berlusconi, ist wie dieser ein wenig clownisch, allerdings nicht so sehr, wie sein italienischer "Kollege". Beide sind indes nahezu identhisch, wenn es um Großspurigkeit, Aufgeblasenheit, Größenwahn, Narzißmus und Machotum geht. Man sollte meinen, dass sowohl der neue US-Präsident als auch der einstige italienische Premierminister zudem von einem Überschuss an Testosteron "gesegnet" sind.

Es ist noch nicht erkennbar, ob Trump eine bloße Politik der Offenheit und Sprunghaftigkeit betreibt, oder ob er Winkelzüge durchführt, pokert, Volten gezielt schlägt, Durchtriebenheit betreibt. Um das zu erkennen, muß er erst noch ein wenig im Amt sein.


Klicke die Themen "USA" und "Trump" an und du wirst unzählige Meinungen zu diesem Egomanen finden.
Bewunderung kann ich für einen Mann, für den Gewaltenteilung ein Fremdwort zu sein scheint und der einen Ultrarechten wie Bannen zu seinem Chefberater macht, nun wirklich nicht aufbringen ...

Populismus / Trump & afd?

Hey Unzwar muss ich bald eine Präsentation über das Thema Populismus halten und Stellung auf Trump und die afd nehmen
Ich finde schon was im Internet aber das was da steht ist mir einbisschen zu unverständlich
Kennt sich jemand damit aus und kann mir helfen ? Wäre sehr lieb, danke.
LG

...zur Frage

Was genau sollen die Russen in der Amerikanischen Präsidentschaftswahl 2016 ( angeblich ) gemacht haben?

Hi @ll

Da ich für einige Jahre in den USA gelebt habe ( Pennsylvania ) , verfolge ich das politische geschehen in den USA immer wieder mal . Nun konnte man in vielen Medien lesen oder das die "Russen" angeblich die Präsidentschaftswahl  2016 manipuliert haben sollen . Nun meine frage, was genau sollen sie gemacht haben , konnte das leider nie so wirklich heraus hören bzw heraus lesen . Den letztendlich sind es doch die Wähler die ihr kreuz machen . Für mich sah das immer ein wenig nach schlechten verlieren aus . Währe super wenn mich jemand aufklären könnte .

PS:

Und nein ich bin absolut kein Trump Fan , finde aber das Hillary Clinton auch nicht die richtige gewesen währe . Hatte damals gehofft das Bernie Sanders das renne macht , aber vielleicht tritt er ja in zwei Jahren noch mal an . Zu wünschen währe es

...zur Frage

Ist es normal darüber nachzudenken wie es wäre einen Menschen zu töten?

Ich bin jetzt 12 un gucke seit ungefähr 4 Jahren Filme, wo Menschen ermordet werden(naja wer macht das nicht?? ;D) Doch langsam mache ich mir irgendwie Angst. Jedesmal wenn ich was von so einem kranken Serienmörder ansehe,frage ich mich wie das wohl ist, was die sich dabei denken. Und ich empfinde meiner Meinung nach nicht genug Abscheu diesen Menschen gegenüber. Irgendetwas fasziniert mich an ihnen. Ich will keine Straftaten begehen, würde aber zu gerne wissen, wie es ist einen Menschen zu foltern und zu ermorden. Ich bin echr verzweifelt denn ich hab Angst, das meine Neugier stärker ist als mein Verstand. Kennt ihr das Gefühl?? bin ich noch normal?? Was soll ich tun?? Ich hab Angst...vor mir

...zur Frage

Autoritär wirken trotz kleiner Körpergröße?

Hallo alle zusammen,

Ich mache gerade meinen Handwerksmeister. Hierbei hat man wie manche von euch vielleicht wissen auch BWL, da man später auch einen Betrieb führen können muss.

Nun mache ich mir große Gedanken. Ich bin weiblich und 1,65m groß. Dazu bin ich noch sehr jung, 21 wenn ich fertig bin.

Ich bin der Meinung, dass ich in einer Führungsposition auch autoritär sein könnte, allerdings glaube ich, dass ich nach außen nicht sonderlich autoritär wirke, aufgrund meiner Größe. Ich habe sicherlich nicht vor, den autoritären Führungsstil anzuwenden, aber Autorität in gewissen Maßen gehört auf einer solchen Position eben einfach dazu.

Meine Bedenken hierbei sind, dass ich womöglich gar nicht auf eine solche Position komme, weil man mich im Bewerbungsablauf nicht als autoritär genug ansieht.

Habt ihr mögliche Tipps, wie ich trotz meiner Größe autoritär wirken kann? Beispielsweise Tipps bei der Kleidung, oder der Haltung, der Frisur usw.

Vielen Dank schonmal für die Antworten.

Liebe Grüße.

...zur Frage

Trump populistisch - Beispiel?

Hey Leute, Ich muss eine Karikatur zum Thema Trump populismus Klimawandel und Deutschland machen. Leider finde ich keine konkreten Informationen. Ich weiß nur , dass Trumps Politik populistisch ist und Deutschland dadurch auch populistisch wird. Was genau ist an Trumps Politik populistisch? Was passiert dann mit Deutschland? Was hat Frankreich Le Plen und Afd damit zu tun? Danke für die antworten!

...zur Frage

Macht Trump jetzt Krieg gegen Assad?

Hallo,

der syrische Diktator hat schon wieder Giftgas gegen die Bevölkerung eingesetzt und Trump wirft dem Iran und Russland eine Mitschuld vor.

Meint ihr, jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo Trump Assad direkt angreifen wird? Vor etwa einem Jahr hat es schon einmal eine ähnliche Situation gegeben, wo Trump die Bombardierung einer militärische Einrichtung Syriens befohlen hatte.

Ich würde mir wünschen, dass Assad weggebombt wird, damit das Blutvergießen und das Abschlachten ein Ende hat... Selbst wenn die Region danach instabil wird, ist das meiner Meinnung nach die einzige Lösung...

Quelle: https://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/trump-assad-ist-ein-tier-55328390.bild.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?