Wie ist eure Meinung zu diesem Thema?

 - (Politik, Frauen, Meinung)

13 Antworten

Das Gesetz ist grottenschlecht und ein frauenfeindlicher Salto Mortale zurück ins Mittelalter.

Allerdings ist es auch in der Türkei extrem umstritten und Gegenstand heftiger Proteste.

Insofern trägt es zur Desatbilisierung der Erdoganautokratie bei. :-)

Was geht in den Köpfen dieser Menschen ab?

Zur Klarstellung: Die Forderung ist m. E. absurd und unakzeptabel.

Zu deiner Frage: Da geht es nicht um Strafe oder Lieben, sondern darum, dass die Frau ggf. mit ihrem dann unehelichen Kind versorgt ist.

Da geht es nicht um Strafe oder Lieben, sondern darum, dass die Frau ggf. mit ihrem dann unehelichen Kind versorgt ist.

Dazu muss man keine Frau zur Ehe "zwingen".

4
@lesterb42

Ich liebe diese Aussicht eines "glücklichen" Lebens für diese Frau. *Zynismus*

5
@lesterb42

Den Vergewaltiger sollte man zum Unterhalt zahlen zwingen. Aber nicht zur Ehe!

8
@Rinilda

Ich teile deine Meinung. Die Unehelichkeit des Kindes wird hier auch eine Rolle spielen.

0
@lesterb42

Du willst einer Frau die diese Gewalt und Schande erleiden musste auch noch den Täter als Ehemann vorschreiben? Du hast offenbar keine Ahnung was eine Frau leidet bei einer Vergewaltigung. Viele kommen in psychiatrische Kliniken und müssen selbst nach langem Aufenthalt noch jahrelang psychologisch betreut werden nur weil in der Türkei mittelalterliches Machogehabe von geistig unterentwickelten Männern vorhanden ist.

3
@Tropensturm12
Du willst einer Frau die diese Gewalt und Schande erleiden musste

Ooooooh...

Pack deine Empörung wieder ein. Das ist hier die sehr häufige Krux im Internet, das verstehen mit einverstanden sein verwechselt wird. Das war mein erster Satz (bitte lesen und verstehen):

Zur Klarstellung: Die Forderung ist m. E. absurd und unakzeptabel.

0
@lesterb42

keineswegs. Das war Dein letzter Satz:"Da geht es nicht um Strafe oder Lieben, sondern darum, dass die Frau ggf. mit ihrem dann unehelichen Kind versorgt ist." Wie peinlich ist dass denn?

2
@Tropensturm12

Wenn zitieren, dann bitte vollständig:

Zu deiner Frage: Da geht es nicht um Strafe oder Lieben, sondern darum, dass die Frau ggf. mit ihrem dann unehelichen Kind versorgt ist.

Und das war die Frage:

Was geht in den Köpfen dieser Menschen ab?

Wenn du dich für das Missverständnis nicht entschuldigen und in deiner Empörung verharren möchtest, ist das für mich dann aber auch noch in Ordnung.

1
@lesterb42

Das missverständnis liegt bei dir. Dein argument einer zwangsehe nach vergewaltigung ist genau so frauenvetrachtend.

1
@Tropensturm12
Zur Klarstellung: Die Forderung ist m. E. absurd und unakzeptabel.

Was genau hast du daran nicht verstanden?

Dein argument einer zwangsehe

Das ist nicht mein Argument. Wenn man das Argument eines anderen wiedergibt und das auch so kennzeichnet, macht man es sich nicht zu eigen. Hast du ein Problem mit der deutschen Sprache?

0
@KHSchindelar

das leben des Mädchens ist denen egal. Die Mutter hatte selbst keine Wahl ihren Ehepartner auszusuchen.

0
@adelaide196970

Dann müsste die Mutter ja wissen wie das ist, zumal mit einem Vergewaltiger... und es nicht ihrer Tochter zumuten.

0

So einen Schmarrn, vergewaltigen, Kind zeugen, Zwangsehe um versorgt zu sein. Wie krank ist denn die Türkei eigentlich.

4
@Tropensturm12

Glaubt mir bin selbst Türke und zur Zeit ist die Türkei sehr krank was ums Gerechtigkeit gibt.

Weiteres kann ich leider nicht mehr schreiben weil ich kein lust habe mit anderen Türken zu diskotieren die meine antwort gesehen haben.

5

Das kommt noch aus der uralten Zeit. Glaube, sowas steht auch in der Bibel. Früher hat man einer Vergewaltigung nicht viel beigemessen. Nur die Ehre der Frau ist verletzt, da sie keinen Mann mehr bekommt. Die Eltern werden sie nicht mehr los. Wenn sie aber jetzt denjenigen heiratet, ist ihre Ehre wieder hergestellt.

Schrecklicher Gedanke. Total gegen die Frauenemanzipation. Die Gefühle der Frau spielen überhaupt keine Rolle.

Genau das meine ich, wie kann man da bitte noch von Ehre sprechen?
Abschaum sind diese Menschen für mich. 🤮

2

Erstmal cooler Name, trifft man nicht allzu viele hier an =)

Zum Thema, ich finde sowas absolut absurd und kann dies in keiner Weise verstehen, ich denke jedoch, dass sich die türkischen Frauen und hoffentlich auch Männer dagegen wehren werden.

Es ist zum Glück ja erst ein Gesetzentwurf und muss erst noch abgesegnet werden. Wenn dies aber angenommen wird, kann man die Türkei nicht mehr ernst nehmen finde ich.

Wenn wir alm Männer oder Frauen uns dagegen währen dan landen wir alke ins gefängnis.

Ist leider so

0
@alpa123817

Beim letzten Mal hat es auch funktioniert, 2017 war das Thema schon mal aktuell.

2
@alpa123817

vielleicht denken die an Männer, die eine Frau hübsch finden und darum vergewaltigen. Aber man stelle sich vor, es wäre ein Psychopat, der immer Frauen vergewaltigt und noch andere schlimme Dinge tut und den soll das Mädchen dann auch noch heiraten.

0

Eigentlich sieht man daran wie verschieden Menschen doch sind.Genau wie das Klimathema in Deutschland nicht jeder würde das unterstützen oder mitmachen.

Was möchtest Du wissen?